Orte des Wandels – eine alternativer Stadtspaziergang durch München

„Orte des Wandels“ – so heißen die Stadtspaziergänge, die das Nord-Süd-Forum München und Commit e.V. seit einigen Jahren anbieten. Auf diesen Spaziergängen werden Orte, Plätze, Läden, Initiativen und vieles mehr vorgestellt, die einen gesellschaftlichen Wandel leisten und Vorschläge machen für einen nachhaltigen Lebensstil, für einen ökosozialen Wandel, fürs Gärtnern, Reparieren, Teilen, Tauschen und vieles mehr. Raphael Thalhammer vom Nord-Süd-Forum schildert, was es dort alles zu sehen gibt und welche Ziele Commit und Nord-Süd-Forum mit der Führung „Orte des Wandels“ verfolgen.

Mehr Info unter www.ortedeswandels.de. Solche Orte kennenzulernen ist wichtig. Es zeigt uns, eine andere Welt ist möglich. Genauso wichtig aber bleibt natürlich für soziale und ökologische Gerechtigkeit, für faire Arbeitsbedingungen und gegen Umweltzerstörung auf die Straße zu gehen und politisch aktiv zu werden.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*