5. Türchen im LORA-Adventskalender – Sendungen zum Nachhören: Autismus – Fluch oder Segen?

Advent, Advent ...

In der Sendung PG – Psychische Gesundheit am 16. September war Tom Harrendorf zu Gast. Er ist Asperger-Autist und engagierter Aktivist der Betroffenen-Szene und macht sich für mehr Austausch und Inklusion mit der ’normalen‘ Gesellschaft stark.

Heute, am zweiten Advents-Sonntag wiederholen wir den Beitrag, in dem Sanni die Fragen stellte. Sie wollte unter anderem wissen, wie es sich anfühlt mit dieser Erkrankung zu leben, ob schizoide Persönlichkeitsstörungen Autismus ähneln und wieso Betroffene sich oftmals schwer tun, Gesichtszüge abzulesen und deshalb das ein oder andere Mal in Verlegenheit kommen. Ist es für Autist*innen denn wirklich so schwierig, Smalltalk zu halten? Sind Autist*innen alle so mega-schlau und daher privilegiert, wie es in den Medien oftmals so einseitig dargestellt wird, oder gibt es auch Menschen, welche fernab eines Hypes ernsthaft an dieser Erkrankung leiden?

Sendung vom 16.09.2021 – Autor/Cut/Moderation für PG: S. Wambach 49:11 min

Falls Sie bessere Grafiken und direktere Veröffentlichungen unserer Beiträge wünschen, würden wir uns sehr über eine Spende von Ihnen freuen. Informationen dazu finden Sie hier, oder aber Sie gehen direkt über Betterplace (die Spende an Betterplace können Sie ebenfalls einstellen).

Über Sanni 26 Artikel
https://lora924.de/pg-psychische-gesundheit/