PG Psychische Gesundheit: Jeanne Surmont HP für Psychotherapie

privat

Voller Vorfreude haben wir es euch schon angekündigt. Zu Gast waren wir bei einer lieben Bekannten. Jeanne ist Heilpraktikerin für Psychotherapie und bietet sowohl ergänzend als auch unabhängig eines Arztbesuches die Bearbeitung von Traumata mittels dem in Beziehung treten mit dem Inneren Kind an. Die Halbfranzösin hat mehrere für Ihre persönliche Laufbahn wichtige Ausbildungen im Bereich der Kunst- und Traumatherapie genossen, sodass Sie heute Menschen aus aller Welt auch online niederschwellig helfen kann. Auch für jene die es nicht wagen eine klassische Therapie beim Psychiater und Co. zu besuchen kann die Schwabingerin da sein. Sie beschreibt in unserem Interview wie sie arbeiten kann und mit wem. Wir halten Jeannes Angebot für Betroffene geeignet, die schon weit fortgeschritten sind in der Genesung und fernab von irgendwelchen Kassenleistungen einfach mal neuen Input brauchen. Besonders erwähnenswert sind ihre körperzentrierten und emotionsbasierten Tanzabende (upgrade einer Sockendisko) die ab 2022 wieder in Grafing stattfinden sollen. Für akute psychiatrische Krisen empfehlen wir weiterhin die bekannten Notrufnummern, Vincentro oder den Krisendienst Psychiatrie.

Musikalische Untermalung von: Beyond Silence – OST (Niki Reiser), Airplanes (B.O.B), My december (LP)

Verantwortliche Redakteurin: Sanni Wambach, Sendung vom 16.Dezember 2021

Über Sanni 14 Artikel
Verantwortliche Redakteurin für die Reihe PG Psychische Gesundheit & Straßenumfragen für's LORA-Magazin