Bernhard Heidbreder – als Linksterrorist gesucht, aus Venezuela nicht ausgeliefert

Nov 5th, 2015 | By | Category: Aktuelles, International, Podcasts Aktuell

In den 90ern gab es nicht nur inhaltslose Musik und Jeansjacken. Es gab auch noch letzte Reste von militanten linksradikalen Gruppen. Eine davon, das K.O.M.I.T.E.E., war 1994-95 aktiv, zündete ein Gebäude der Bundeswehr an und ist zufällig aufgeflogen, bevor sie ein Gefängnis, das zu einem Abschiebelager umgebaut werden sollte, baufällig sprengen konnte. Von drei Personen wurden die Ausweispapier beim Sprengstoff gefunden und sie sind seit damals auf der Flucht. Gesucht mit internationalem Haftbefehl vom BKA, auf der Liste der Bundesanwaltschaft. Einer davon Bernhard Heidbreder wurde jetzt in Venezuela nicht ausgeliefert, nachdem er gefasst wurde. Wir sprachen mit seiner Anwältin, Silke Studzenski.

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Ein Kommentar
Kommentar schreiben * »

  1. Und wann kommt Bernd jetzt raus?

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">