Aktuelles Wochenprogramm

20. September – 24. September 2021 (KW 38)

3. Montag im Monat, 20. September 2021

UKW-Programm von 16.00 – 24.00 Uhr
16.00 Uhr: Schweizer Soundtreff
17.00 Uhr: Griechische Redaktion
18.00 Uhr: 
LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Meinungen und Nachrichten
19.00 Uhr:
Philosophie Aktuell mit Dr. Xaver Brenner. Thema: „Über den Wille zur Schöpfung der existenziellen Demokratie!“
20.00 Uhr: Nord-Süd-Forum: Wdhl vom 16.8. Kinderarbeit
21.00 Uhr: 
Bernameya kurdi – die kurdisch-deutsche Sendung
21.30 Uhr: 
Blickpunkt Balkan
22.00 Uhr: 
Spätnachrichten
22.10 Uhr: Exotus

DAB+
01.00 Uhr: LORA-Magazin von Freitag – mit aktuellen Themen, Meinungen und Nachrichten
02.00 Uhr: Kabarett und Kleinkunst 
03.00 Uhr: Jazz and more – Dieter
04.00 Uhr: Jazz and more – Dieter
05.00 Uhr: Kabarett und Kleinkunst 
06.00 Uhr: GeekTalk
07.00 Uhr: LORA-Magazin von Freitag – mit aktuellen Themen, Meinungen und Nachrichten
08.00 Uhr: Kabarett und Kleinkunst 
09.00 Uhr: GeekTalk
10.00 Uhr: LORA Kultur: Am 17. September werfen wir bei LORA Kultur einen ausführlichen Blick auf das Programm des kommenden Spielart-Festivals und stellen Ihnen mit Leon Löwentraut einen noch sehr jungen Shooting-Star der Kunstszene vor.
11:00 Uhr: Nachtlektüre im Literaturverhör
12.00 Uhr: LORA-Magazin von Freitag – mit aktuellen Themen, Meinungen und Nachrichten
13.00 Uhr: GeekTalk
14.00 Uhr: LORA Kultur
15.00 Uhr: Nachtlektüre im Literaturverhör
18.00 – 24.00 Uhr: siehe UKW-Programm

3. Dienstag im Monat, 21. September 2021:

UKW-Programm von 16.00 – 24.00 Uhr
16.00 Uhr: Swing In – Das Radio Lora Jazzmuseum lädt zu einer Fahrt nach Hamburg ein, ins Oldtime-Paradies und präsentiert einige der feinsten dortigen Kapellen. 60 Minuten “die fröhlichste Musik diesseits den Barock”
17.00 Uhr: INFORME HISPANO von Mariarosa Pellicer Palacín (Schwerpunkte über die spanischsprachige Welt mit dazu passender Musik). Das Thema von heute: DIE INDIGENEN VÖLKER AMERIKAS HEUTE – Dieses Jahr im September und Oktober feiern viele Länder Amerikas 200 Jahre seit der Unabhängigkeit von Spanien. Die Lage der indigenen Völker hat sich allerdings in diesen 200 Jahren nicht überall verbessert. Wir wollen in unserer heutigen Sendung – und auch in den Nachrichten aus der spanischsprachigen Welt vom 23.09. – an die indigenen Völker Amerikas erinnern. Mit Musik.
18.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen

19.00 Uhr: Fremde Heimat mit der Sendung der Interkulturellen Stiftung Kolibri: Eine Sendung über das Projekt Steppenkind. Es begleitet junge Mongolinnen und Mongolen aus Khaliun in der Gobi-Altai-Provinz im Westen der Mongolei, die von hoher Arbeitslosigkeit betroffen ist, auf ihrem Weg ins Berufsleben. Unwetterkatastrophen Anfang September – bedingt durch den Klimawandel – haben jahrelange Aufbauarbeit zerstört.
20.00 Uhr: Freies Radio
21.00 Uhr: Radio à propos
22.00 Uhr: Spätnachrichten
22.10 Uhr: Musical Dreams
23.00 Uhr: Rock ’n Roll

DAB+
01.00 Uhr: Schweizer Soundtreff
02.00 Uhr: Griechische Redaktion
03.00 Uhr: LORA-Magazin von Montag – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
04.00 Uhr: Philosophie Aktuell mit Dr. Xaver Brenner. Thema: „Über den Wille zur Schöpfung der existenziellen Demokratie!“
05.00 Uhr: Nord-Süd-Forum: Wdhl vom 16.8. Kinderarbeit
06.00 Uhr: Bernameya Kurdi –  die kurdisch deutsche Sendung
06:30 Uhr: Blickpunkt Balkan
07.00 Uhr: LORA-Magazin von Montag – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
08.00 Uhr: Schweizer Soundtreff
09.00 Uhr: Griechische Redaktion
10.00 Uhr: Exotus
11.00 Uhr: Exotus
12.00 Uhr: LORA-Magazin von Montag – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
13.00 Uhr: Philosophie Aktuell mit Dr. Xaver Brenner. Thema: „Über den Wille zur Schöpfung der existenziellen Demokratie!“
14.00 Uhr: Nord-Süd-Forum: Wdhl vom 16.8. Kinderarbeit
15.00 Uhr: Bernameya Kurdi – die kurdisch deutsche Sendung
15:30 Uhr: Blickpunkt Balkan
18.00 – 24.00 Uhr: siehe UKW-Programm

4. Mittwoch im Monat, 22. September 2021:

UKW-Programm von 16.00 – 24.00 Uhr
16.00 Uhr: Auf den Spuren von Krieg, Gewalt und Widerstand im Raum Bad Tölz SONDERSENDUNG
17.00 Uhr: „Nachrichten aus der Provinz“ von und mit Erika Schalper – im Studio Diana Fährmann-Li und Johannes Richtmann, 2 von 4 Ortsvorständen von B90/dieGrünen Starnberg. Unterschiedlicher könnten die 4 kaum sein, was sie vereint sind die grünen Ziele und die entspannte Atmosphäre in der sie zusammen arbeiten.
18.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
19.00 Uhr: ABF Reihe: Kulturimpuls Grundeinkommen; Thema: Dezentrales Grundeinkommen – Das universale/bedingungslose Grundeinkommen darf und soll im kulturellen Raum beispielsweise in Gesprächen (Weiter-) Entwicklung erfahren. Die gesellschaftliche Umsetzung kann das Resultat längerer Auseinandersetzungen und eines Bündnisses breiter gesellschaftlicher Gruppierungen sein. Wie ist es dennoch möglich, schon jetzt damit zu spielen, zu experimentieren und im Kleinen ein Grundeinkommen in die Wirklichkeit zu bringen? Das bietet auch einen wertvollen Beitrag zu den Diskussionen des Themas. Wie können wir dabei mit den inneren und äußeren Stolperschwellen umgehen, denen wir auf dem Weg begegnen? Muße kann uns auf dem Weg die wohltuende Entspannung geben und im Grundeinkommen eine Basis zur Kreativität und Mitwirkung sein. Hurra: Wir (Hilde und Juergen) werden live aus dem Studio senden!
20.00 Uhr: Bündnis gegen Rassismus und Krieg
21.00 Uhr: Gegensprechanlage – 1G. 2G. 3G. Geht’s noch?
22.00 Uhr: 
Spätnachrichten
22.10 Uhr: Funkloch

DAB+
01.00 Uhr: Swing In – Das Radio Lora Jazzmuseum lädt zu einer Fahrt nach Hamburg ein, ins Oldtime-Paradies und präsentiert einige der feinsten dortigen Kapellen. 60 Minuten “die fröhlichste Musik diesseits den Barock”
02.00 Uhr: INFORME HISPANO von Mariarosa Pellicer Palacín (Schwerpunkte über die spanischsprachige Welt mit dazu passender Musik). Das Thema von heute: DIE INDIGENEN VÖLKER AMERIKAS HEUTE – Dieses Jahr im September und Oktober feiern viele Länder Amerikas 200 Jahre seit der Unabhängigkeit von Spanien. Die Lage der indigenen Völker hat sich allerdings in diesen 200 Jahren nicht überall verbessert. Wir wollen in unserer heutigen Sendung – und auch in den Nachrichten aus der spanischsprachigen Welt vom 23.09. – an die indigenen Völker Amerikas erinnern. Mit Musik.
03.00 Uhr: LORA-Magazin von Dienstag – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
04.00 Uhr: Fremde Heimat mit der Sendung der Interkulturellen Stiftung Kolibri: Eine Sendung über das Projekt Steppenkind. Es begleitet junge Mongolinnen und Mongolen aus Khaliun in der Gobi-Altai-Provinz im Westen der Mongolei, die von hoher Arbeitslosigkeit betroffen ist, auf ihrem Weg ins Berufsleben. Unwetterkatastrophen Anfang September – bedingt durch den Klimawandel – haben jahrelange Aufbauarbeit zerstört.
05.00 Uhr: Freies Radio
06.00 Uhr: Radio à propos
07.00 Uhr: LORA-Magazin von Dienstag – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
08.00 Uhr: Swing In – Das Radio Lora Jazzmuseum lädt zu einer Fahrt nach Hamburg ein, ins Oldtime-Paradies und präsentiert einige der feinsten dortigen Kapellen. 60 Minuten “die fröhlichste Musik diesseits den Barock”
09.00 Uhr: INFORME HISPANO von Mariarosa Pellicer Palacín (Schwerpunkte über die spanischsprachige Welt mit dazu passender Musik). Das Thema von heute: DIE INDIGENEN VÖLKER AMERIKAS HEUTE – Dieses Jahr im September und Oktober feiern viele Länder Amerikas 200 Jahre seit der Unabhängigkeit von Spanien. Die Lage der indigenen Völker hat sich allerdings in diesen 200 Jahren nicht überall verbessert. Wir wollen in unserer heutigen Sendung – und auch in den Nachrichten aus der spanischsprachigen Welt vom 23.09. – an die indigenen Völker Amerikas erinnern. Mit Musik.
10.00 Uhr: Musical Dreams
11.00 Uhr: Rock ’n Roll
12.00 Uhr: LORA-Magazin von Dienstag – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
13.00 Uhr: Fremde Heimat mit der Sendung der Interkulturellen Stiftung Kolibri: Eine Sendung über das Projekt Steppenkind. Es begleitet junge Mongolinnen und Mongolen aus Khaliun in der Gobi-Altai-Provinz im Westen der Mongolei, die von hoher Arbeitslosigkeit betroffen ist, auf ihrem Weg ins Berufsleben. Unwetterkatastrophen Anfang September – bedingt durch den Klimawandel – haben jahrelange Aufbauarbeit zerstört.
14.00 Uhr: Freies Radio
15.00 Uhr: Radio à propos
18.00 – 24.00 Uhr: siehe UKW-Programm

4. Donnerstag im Monat, 23. September 2021:

UKW-Programm von 16.00 – 24.00 Uhr
16.00 Uhr: Politische Lieder über Parteien, die zur Bundestagswahl antreten
17.00 Uhr: Lastenräder. Beitrag der Reihe „Bayern mobil – Mobilitätskonzepte für die Zukunft“. Mit Interviews zu den Einsatzgebieten von Lastenrädern, dem Konzept der „letzten Meile“ der Lieferdienste und dem notwendigen Umbau der städtischen Infrastruktur.
18.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
19.00 Uhr: Beetgeflüster
20.00 Uhr: Aidshilfe
21.00 Uhr: Slut talk
22.00 Uhr: Spätnachrichten
22.10 Uhr: CLUB LATINO – Nachrichten (Spanisch/Deutsch) mit Mariarosa Pellicer Palacín danach Crossover mit Christoph Götzca latina

DAB+
01.00 Uhr: Auf den Spuren von Krieg, Gewalt und Widerstand im Raum Bad Tölz SONDERSENDUNG
02.00 Uhr: „Nachrichten aus der Provinz“ von und mit Erika Schalper – im Studio Diana Fährmann-Li und Johannes Richtmann, 2 von 4 Ortsvorständen von B90/dieGrünen Starnberg. Unterschiedlicher könnten die 4 kaum sein, was sie vereint sind die grünen Ziele und die entspannte Atmosphäre in der sie zusammen arbeiten.
03.00 Uhr: LORA-Magazin von Mittwoch – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
04.00 Uhr: ABF Reihe: Kulturimpuls Grundeinkommen; Thema: Dezentrales Grundeinkommen – Das universale/bedingungslose Grundeinkommen darf und soll im kulturellen Raum beispielsweise in Gesprächen (Weiter-) Entwicklung erfahren. Die gesellschaftliche Umsetzung kann das Resultat längerer Auseinandersetzungen und eines Bündnisses breiter gesellschaftlicher Gruppierungen sein. Wie ist es dennoch möglich, schon jetzt damit zu spielen, zu experimentieren und im Kleinen ein Grundeinkommen in die Wirklichkeit zu bringen? Das bietet auch einen wertvollen Beitrag zu den Diskussionen des Themas. Wie können wir dabei mit den inneren und äußeren Stolperschwellen umgehen, denen wir auf dem Weg begegnen? Muße kann uns auf dem Weg die wohltuende Entspannung geben und im Grundeinkommen eine Basis zur Kreativität und Mitwirkung sein. Hurra: Wir (Hilde und Juergen) werden live aus dem Studio senden!
05.00 Uhr: Bündnis gegen Rassismus und Krieg
06.00 Uhr: Gegensprechanlage – 1G. 2G. 3G. Geht’s noch?
07.00 Uhr: LORA-Magazin von Mittwoch – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
08.00 Uhr: Auf den Spuren von Krieg, Gewalt und Widerstand im Raum Bad Tölz SONDERSENDUNG
09.00 Uhr: „Nachrichten aus der Provinz“ von und mit Erika Schalper – im Studio Diana Fährmann-Li und Johannes Richtmann, 2 von 4 Ortsvorständen von B90/dieGrünen Starnberg. Unterschiedlicher könnten die 4 kaum sein, was sie vereint sind die grünen Ziele und die entspannte Atmosphäre in der sie zusammen arbeiten.
10.00 Uhr: Funkloch
11.00 Uhr: Funkloch
12.00 Uhr: LORA-Magazin von Mittwoch – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
13.00 Uhr: ABF Reihe: Kulturimpuls Grundeinkommen; Thema: Dezentrales Grundeinkommen – Das universale/bedingungslose Grundeinkommen darf und soll im kulturellen Raum beispielsweise in Gesprächen (Weiter-) Entwicklung erfahren. Die gesellschaftliche Umsetzung kann das Resultat längerer Auseinandersetzungen und eines Bündnisses breiter gesellschaftlicher Gruppierungen sein. Wie ist es dennoch möglich, schon jetzt damit zu spielen, zu experimentieren und im Kleinen ein Grundeinkommen in die Wirklichkeit zu bringen? Das bietet auch einen wertvollen Beitrag zu den Diskussionen des Themas. Wie können wir dabei mit den inneren und äußeren Stolperschwellen umgehen, denen wir auf dem Weg begegnen? Muße kann uns auf dem Weg die wohltuende Entspannung geben und im Grundeinkommen eine Basis zur Kreativität und Mitwirkung sein. Hurra: Wir (Hilde und Juergen) werden live aus dem Studio senden!
14.00 Uhr: Bündnis gegen Rassismus und Krieg
15.00 Uhr: Gegensprechanlage – 1G. 2G. 3G. Geht’s noch?
18.00 – 24.00 Uhr: siehe UKW-Programm

4. Freitag im Monat, 24. September 2021:

UKW-Programm von 16.00 – 21.00 Uhr
16.00 Uhr: Kabarett u Kleinkunst mit Renate A. – Gespräch mit Robert Spitz, Theaterleiter von dasvinzenz, Schaupieler, Coach undundund… Ein Gespräch über seine Karriere und welche Rolle es in seiner Kunst spielt, ein bayrischer Jude zu sein.
17.00 Uhr: Thema der Woche/ Rückblick
18.00 Uhr: LORA-Magazin – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
19.00 Uhr: Künstlerfragen
20.00 Uhr: PoesieMagazin
21.00 Uhr: Sendeschluss auf UKW 92,4; 
                       bei DAB+ geht es weiter

DAB+
01.00 Uhr: Politische Lieder über Parteien, die zur Bundestagswahl antreten
02.00 Uhr: Lastenräder. Beitrag der Reihe „Bayern mobil – Mobilitätskonzepte für die Zukunft“. Mit Interviews zu den Einsatzgebieten von Lastenrädern, dem Konzept der „letzten Meile“ der Lieferdienste und dem notwendigen Umbau der städtischen Infrastruktur.
03.00 Uhr: LORA-Magazin von Donnerstag – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
04.00 Uhr: Beetgeflüster
05.00 Uhr: Aidshilfe
06.00 Uhr: Slut talk
07.00 Uhr: LORA-Magazin von Donnerstag – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
08.00 Uhr: Politische Lieder über Parteien, die zur Bundestagswahl antreten
09.00 Uhr: Lastenräder. Beitrag der Reihe „Bayern mobil – Mobilitätskonzepte für die Zukunft“. Mit Interviews zu den Einsatzgebieten von Lastenrädern, dem Konzept der „letzten Meile“ der Lieferdienste und dem notwendigen Umbau der städtischen Infrastruktur.
10.00 Uhr: CLUB LATINO – Nachrichten (Spanisch/Deutsch) mit Mariarosa Pellicer Palacín danach Crossover mit Christoph Götz
11.00 Uhr: Crossover mit Christoph Götz
12.00 Uhr: LORA-Magazin von Donnerstag – mit aktuellen Themen, Nachrichten und Meinungen
13.00 Uhr: Beetgeflüster
14:00 Uhr: Aidshilfe
15.00 Uhr: Slut talk
18.00 – 21.00 Uhr: siehe UKW-Programm
21.00 Uhr: Jazz Avantgarde Ernst
22.00 Uhr: Jazz Avantgarde Ernst

8 Kommentare

  1. habe mich sehr über die Sendung „Politische Lieder: Frauen, Penise und anderes GEdöns“ amysiert
    -Gelungene poinierte Aussagen zu Merzen Männlichkeitskonstrukt

  2. Hi Zusammen,
    am 3. März gab es mehrere gute Sendungen – das hat sich richtig gelohnt zuzuhören:
    angefangen mit dem Magazin, dann super die Attac Sendung. Beide Diskussionspartner waren sehr informativ und konnten komplizierte Themen gut rüber bringen. Danach kam Arbeitswelt im Wandel – ein toller Zusammenschnitt für den Frauenmonat März – dank an Karin.
    LG Tina

  3. Lieber Thilo Ruf,
    die heutige Lora-Kultursendung über die Beyond-States-Ausstellung im Zeppelinmuseum am Bodensee hat mich sehr inspiriert! Und dazu die tolle Musik! Danke.
    Herzlch, Andrea

  4. Hallo Lora-Team,
    wäre super, wenn ihr den Beitrag bzgl. Kiesabbau im Forst Kasten in Eure Mediathek aufnehmen könntet und mir nach veröffentlichung einen Link zur Verfügung stellen könntet.
    DANKE und Gruß
    Roland

  5. Heute ist Dienstag, und hier steht als aktuelles Wochenprogramm immer noch das der Vorwoche. Das ist neuerdings leider keine Ausnahme.

  6. Offensichtlich schafft man es seitens Lora ja nicht einmal mitzuteilen, dass ein -wohl neues- Format namens Nightmares mit einer neuen Moderatorin auf dem Mittwoch-Sendeplatz von Daydream läuft, sondern bewirbt den Sendeplatz nach wie vor mit Daydream bzw. lässt im Juni kommentarlos irgendeine alte Sendung von Marc laufen. Ganz schwache Kommunikation.

    • Lieber Gregor Knoll,
      leider wird uns nicht ganz klar, wo Sie das Problem sehen. Angekündigt war die Daydream so: „daydream – Sondersendung: „Nightmares“ mit Katja Kajal“ – eine Sondersendung von Marc Zimmermann organisiert. Das alle ca. 250 ehrenamtlich Mitarbeitenden bei LORA zusammen manchmal nicht die beste Kommunikation möglich machen, tut uns leid und wir arbeiten daran. Für Marc war es im Juni leider spontan nicht möglich eine Sendung zu produzieren. Das eine aktuelle Sendung von ihm schmerzlich vermisst wurde, freut ihn aber sicherlich zu hören und wir geben es gerne weiter.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*