Blickpunkt Balkan – Pogled na Balkan

Jun 6th, 2010 | By | Category: Aus den Redaktionen

Sendetermin:  jeden Montag, 21:30 bis 22:00 Uhr

  • Aktuelle Infos über das Leben auf dem Balkan
  • Die Balkanregion authentisch präsentieren
  • Die kulturelle Brücke unterstützen
  • die Animositäten zwischen den Völkern abbauen

Das halbstündige Magazin „Blickpunkt Balkan“ (Pogled na Balkan) ist ein interkulturelles Schmuckstück im Programm von LORA München. Die Sendung informiert über das aktuelle Geschehen auf der Balkanhalbinsel und versucht gleichzeitig Werte und Kultur der Region nach München zu bringen. 01_sadia

Treibende Kraft hinter der Sendung ist die gelernte Journalistin Sadija Klepo, die selbst aus Sarajevo stammt und im Mai 2001 die Balkan-Redaktion ins Leben rief.
Ihr Ziel: Die Region authentisch zu repräsentieren und für eine Annäherung zwischen Deutschland und den Balkan-Ländern zu sorgen.  Denn obwohl viele Menschen vom Balkan in der Bundesrepublik leben und  – speziell aus bayerischer Sicht-  der Balkan geografisch nicht weit entfernt ist, besteht nach wie vor eine gewisse Distanz zwischen dem deutschsprachigen und dem südosteuropäischen Raum.  „Es ist eine kulturelle Brücke, die es für uns zu bauen gilt“, erklärt Sadija Klepo. „Mit der Sendung Blickpunkt Balkan versuchen wir durch die Kommunikation von Balkan-Themen den interkulturellen Austausch zu fördern, so dass wir Schritt für Schritt die kulturellen Unterschiede überwinden und einander näher kommen.“ 02_sadia-und-amira

Die Balkan-Redaktion hat über die Jahre hinweg von der Unterstützung mehrerer Mitarbeiter profitiert, darunter Claudia Buchbauer, Dieter Hüttner und Anna Barbara Birta; Derzeit tragen Nina Jeli?, Ivica Ilijevski,  Frances Jackson und Amira Kazazic zum Erfolg der Sendung bei.

Das Besondere an „Blickpunkt Balkan“ liegt vor allem in der Vielfalt der Themen und Beiträge: Ausgestrahlt werden nicht nur Berichte und Kommentare in deutscher Sprache sowie in den Sprachen Südosteuropas, sondern auch Interviews und Reportagen über spannende Projekte und
Persönlichkeiten. Buchbesprechungen, Reisetipps und Veranstaltungshinweise runden das abwechslungsreiche Programm ab. 03_zeki-und-sadia

Wir bleiben in Bewegung: An Kontakten zu Vereinen und Initiativen, die sich mit dem Thema Balkan in München und Umgebung beschäftigen, sind wir immer interessiert. Neue Redaktionsmitarbeiter-/innen mit oder ohne slawischen Sprachkenntnissen sind jederzeit willkommen.

Weitere Informationen unter www.hvmzm.de oder www.balkantage.org
Kontakt zur Redaktion: balkan@lora924.de
Tags: , ,

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Ein Kommentar
Kommentar schreiben * »

  1. Sehr geehrter Herr Hüttner,
    Meine Kollegin Frau Sadija Klepo hat mich an Ihre Zuständigkeit in Loras Radio angwiesen.
    Ich biete Ihnen nämlich ein Zusammenerbeit mit dem Projekt „Traditionelle Lieder des Balkanraumes“ an.
    Ich hoffe auf Ihre Einladung für unseres Gespräch.
    Mit freundlichen Grüssen.
    Dr. Rasid Duric

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">