Veranstaltungstipps 17.-19.8.

Aug 16th, 2019 | By | Category: Veranstaltungen + Termine

Veranstaltungstipps 17.-19.8.

Samstag

Um 17 Uhr 30 und 21 Uhr beginnt der vietnamesische Auftritt unter der Überschrift Song Trang im GOP Variete-Theater. Magisch und poetisch, sinnlich und atemberaubend zugleich.

Um 19 Uhr wird im Städtischen Atelier im Domagkpark die Ausstellung „Dolce Vita“ inkl. Venedig-Special zur 58. Biennale eröffnet.

Auch um 7: Die großartige Indieband Die Nerven, nach ihren Kollegen von LeVent aus Berlin, Ort das Theatron im Olympiapark.

Freunde von Poetry Slams sollten heute im Stragula im Westend vorbeischauen zur Kiezmeisterschaft ab 20 Uhr.

Topjazz in der Unterfahrt: Der Enders Room des Saxophonisten Johannes Enders ist zu Gast, ab 9.

Sonntag

München 089 – Big Trouble in Little Minga – eine schräge Doku-Fiction inkl. 100 Laiendarstellern beleuchtet den Alltag in unserer Stadt, Regie: Philipp Dettmer, gezeigt im Werkstattkino ab 11.

Den letzten Abend im Theatron bestreiten bei freiem Eintritt ab 19 Uhr Bradatsch, Angela Aux und Sedlmeier.

In St. Lukas freut man sich ab 19 Uhr auf den französischen Organisten Johann Vexo, der an der Steinmeyer-Orgel Werke von J.S.Bach, Franck und Alain spielt.

Die Schwabinger Schaumschläger wüten wieder satirisch im Vereinsheim: Ab halb 8 sind neben Moses Wolff Michael Sailer und Christoph Theussl zu Gange. Außerdem Oh Girls, Max Osswald, Mac´xi Slowioczek und Jobinski.

Und bei Kino, Mond und Sterne können Sie ab 21 Uhr Transcending Waves anschauen, eine Erkundung der Falklandinseln.

Montag

Das Münchner Künstlerhaus zeigt in seinem Innenhof „Goya oder Der arge Weg der Erkenntnis“, in der DDR von Konrad Wolf 1969 realisiert: Die Wandlung Goyas vom Karrieristen zum Moralisten. Im Sommerkino ab 8

Um 20 Uhr beginnt Philoktet in der Glyptothek. Nach der Tragödie von Sophokles.

Das Werkstattkino zeigt einen blutrünstigen Thai-Western: Tears of the black Tiger, ab 20.15 Uhr

Mini Mansions – das ist der Name des Nebenprojektes des Bassisten der Queens of the Stone Age, Michael Shumann, live ab 9 im Strom.

Teilen (Verbindung zu den Plattformen erst bei Klick - DSGVO konform)

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">