Veranstaltungshinweise für Donnerstag 22.August

Aug 21st, 2019 | By | Category: Veranstaltungen + Termine

Im Gasteig in der Rosenheimerstraße 5 ist wieder etwas los, wie immer. Diesmal ganz besonders, weil es Menschen betrifft, die sechzig – plus Jahre alt sind.Thema: Eigenleben, Werkstatt 4. Das Smartphone als Videokamera. Frage: Zu alt für neue Medien?? Vom Konzept über das Storyboard zum Filmdreh- ganz einfach mit dem Smartphone. Präsentiert von Flavio Cury, Dozent für Marketing, Design und Video. Dauer: vier Stunden inklusive Pausen. Informationen und Anmeldung: eigenleben jetzt/ werkstatt.
Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldung erforderlich von KR und Beisheim Stiftung.

Der ADFC- Selbsthilfe Werkstatt & Infoladen bietet betreute Hilfe zur Selbsthilfe an, Ersatzteile müssen mitgebracht werden. Im Infoladen gibt es Karten, Radreiseführer und Beratung, rund um den Drahtesel, auch Fahrrad genannt (kleiner Scherz am Rande).
Hinter dem Kürzel ADFC verbirgt sich der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club e.V. Los geht’s ab 17.00 Uhr.

Spannung ist angesagt! Und zwar im Blutenburg- Theater in der Blutenburgstraße 35 ab 20.00 Uhr. Gegeben wird das Kriminalstück „Fisch zu viert“. Es geht um diffizile Beziehungskisten, viel Geld, verworrene Eigentumsgeschichten, Arsen im Likörfläschchen“, the full cataster of it. Man darf gespannt sein, wie dieser Lärm um Nichts ausgeht.

Im Kulturhaus Milbertshofen findet wieder die offene Schachgruppe statt, und zwar ab 14.00 Uhr. Alle Freunde des strategischen Brettspiels sind eingeladen. RAUM 2.08 ist der Austragungsort für die Schachbegeisterten.

Eine kostenlose Asylberatung im Café des Bellevue di Monaco in der Müllerstraße 2 – 6: Es wird geboten eine kostenlose Beratung rund ums Asyl für Menschen, die, pauschal gesagt, Migranten sind und Hilfe benötigen, um sich in der Fremde einigermaßen zurechtzufinden. Um 10.00 Uhr ist Beginn.

Wer nach des Tages Mühe und Plage einen gemütlichen Abend zuhause vor der viel geschmähten Glotze dem Trubel im Biergarten vorzieht, der ist mit einem bayerischen Schmankerl auf 3Sat gut bedient. Und zwar mit dem Streifen Beste Zeit von Marcus H. Rosenmüller, dessen Film „Wer früher stirbt, ist länger tot“ sehr lange über die Leinwand flimmerte. „Beste Zeit“, um den es hier geht, zeichnet das wild bewegte Leben zweier Mädels aus der bayerischen Provinz nach und ist der erste Teil der Coming Out of Age – Trilogie von Regisseur Rosenmüller. Beginn: 22.25 Uhr.

Teilen (Verbindung zu den Plattformen erst bei Klick - DSGVO konform)

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">