Humoristische Vergewaltigungslyrik – Frankfurter Hauptschule protestiert gegen Goethe

Aug 22nd, 2019 | By | Category: Multi und Kultur, Podcasts Aktuell, Wirtschaft und Soziales

Und der wilde Knabe brach
’s Röslein auf der Heiden;
Röslein wehrte sich und stach,
Half ihm doch kein Weh und Ach,
Mußt’ es eben leiden.
Röslein, Röslein, Röslein roth,
Röslein auf der Heiden.

Sie haben es sicherlich erkannt, und vielleicht sogar mitsprechen können. Das war die dritte Strophe von Goethes Heideröslein. Was für die einen ein wunderbares Gedicht zum auswendig lernen in der Schule ist, gilt dem Künstlerkollektiv „Frankfurter Hauptschule“ als „humoristische Vergewaltigungslyrik“. Wir sprachen mit einem Aktivisten der Frankfurter Hauptschule, warum der Hashtag Metoo jetzt auch Goethe erfassen sollte und warum sie das Goethe-Haus in Weimar mit Toilettenpapier beworfen haben.
http
://www.freie-radios.net/mp3/20190822-humoristisch-96868.mp3

(Video der Aktion: https://www.youtube.com/watch?v=anmhpdj8X6I )

Teilen (Verbindung zu den Plattformen erst bei Klick - DSGVO konform)
Tags: ,

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">