„Subway – eat cruelty“ – Europäische Masthuhn-Initiative stellt Schnellrestaurant-Kette an den Pranger

Dez 4th, 2019 | By | Category: Podcasts Aktuell, Umwelt und Gesundheit, Wirtschaft und Soziales

Die Schnellrestaurant-Kette Subway hat aktuell ein Problem. Eine europaweite Kampagne aus einem Bündnis von Tierschützern hat aus ihrem Slogan „Subway – eat fresh“ den Slogan „Subway – eat cruelty“ – auf Deutsch: esst Grausamkeit – gemacht. Die Aktion möchte bessere Haltungsbedingungen für die Masthennen herausschlagen. So gesehen richtet sich diese Kampagne ausnahmsweise mal nicht an den Verbraucher oder die Politik, sondern direkt an die Unternehmen. Ob das schonmal funktioniert hat, wollten wir von Diana von Webel von der Albert Schweizer Stiftung für unsere Mitwelt wissen.

Teilen (Verbindung zu den Plattformen erst bei Klick - DSGVO konform)

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">