Veranstaltungstipps für Donnerstag, 16. Januar 2020

Jan 15th, 2020 | By | Category: Veranstaltungen + Termine

„Juristisch gleich, moralisch geachtet, schlecht behandelt: Die Frau im Kapitalismus“. Auch nach der längst erreichten rechtlichen Gleichstellung mit dem Mann, auch nachdem Frauen heute die Mehrheit der Abiturienten und dabei die mit den besseren Noten, in vielen Studiengängen die Mehrheit der Studenten stellen, nachdem sie manche vordem als Männerdomänen bekannte Berufsfelder erobert haben, gibt es noch immer genug Diskriminierung und sexuelle Unterdrückung des weiblichen Geschlechts.
Im Eine-Welt-Haus diskutiert der Arbeitskreis Gegenargumente ab 19.30 Uhr.

Ebenfalls im Eine Welt Haus: der Kurt-Eisner-Verein diskutiert mit Vertretern des FC. Bayern, von einem nepalesischen (Gast)Arbeiter-Netzwerk sowie Benjamin Best, Autor der Reportage »Gefangen in Katar«, über Sponsoring, menschenunwürdige Lebens- & Arbeitsbedingungen, Menschenrechts-verletzungen, Verantwortung sowie Mitverantwortung. Beginn ist um 19.00 Uhr.

Das Bayerische Nationalmuseum präsentiert die Veranstaltung: Wissenschaftliche Sammlungen am Scheideweg – Diskussion mit Experten aus verschiedenen Fachbereichen über die juristische Wahrnehmung, die Strukturen und die Präsentation universitärer Sammlungen und über das Verhältnis zu öffentlichen Museen. Beginn ist um 18.00 Uhr.

Im Jugendinformationszentrum JIZ in der Sendlingerstraße gibt es von 16.00 18.00 Uhr die Jugend-Schuldnerberatung für junge Leute bis 25 Jahren, die Finanzprobleme haben.

Der RIO FILMPALAST zeigt um 15.30 Uhr JUDY, einen Dokumentarfilm über die Show-Legende Judy Garland.

Teilen (Verbindung zu den Plattformen erst bei Klick - DSGVO konform)

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">