Doku Film „Spuren“ – Die Opfer des NSU startet

Feb 11th, 2020 | By | Category: Aktuelles, München, Rechte Umtriebe

 

Kino: Arena; 13.-19. Februar 2020
am 13.02. In Anwesenheit der Regisseurin Aysun Bademsoy

Die rechtsextreme Terrorgruppe „Nationalsozialistischer Untergrund“ (NSU) hat zwischen September 2000 und April 2007 acht Männer mit türkischen Wurzeln, einen griechischstämmigen Mann sowie eine deutsche Polizistin ermordet.
Bekanntlich ermittelte die deutsche Justiz lange in die falsche Richtung.
Und auch nach dem Prozess in München blieben viele Fragen offen.

Im Februar startete der Film „Spuren“ – Die Opfer des NSU  in Hamburg.
In diesem vielschichtigem Dokumentarfilm gibt die Regisseurin Aysun Bademsoy den Angehörigen der Opfer eine Stimme und beleuchtet das Scheitern von Ermittlern und Justiz.

Am 13. Februar 2020 wird der Film auch in München gezeigt.
Im Kino Arena, Hans-Sachs-Straße 7,  80469 München Telefon: 089 2603265
Die Regisseurin Aysun Bademsoy wird anwesend sein.

Einen Trailer zu dem Film finden Sie auf YouTube unter:
(https://www.youtube.com/watch?v=AjFIFNzkBsM)

 

Teilen (Verbindung zu den Plattformen erst bei Klick - DSGVO konform)

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">