Zum Start des sog. Lübcke-Prozess – NSU Watch ist mit dabei

Jun 17th, 2020 | By | Category: Aktuelles, Podcasts Aktuell, Rechte Umtriebe

„Es lohnt sich, in unserem Land zu leben. Da muss man für Werte eintreten, und wer diese Werte nicht vertritt, der kann jederzeit dieses Land verlassen, wenn er nicht einverstanden ist. Das ist die Freiheit eines jeden Deutschen.“

Kennen Sie dieses Zitat? Richtig, gesagt hat das Walter Lübcke, der am 2. Juni letzten Jahres auf seiner Terrasse mit einem Kopfschuss hingerichtet wurde. Der mutmaßliche Täter, Stefan Ernst, war im Raum, als Walter Lübcke diese Aussage machte und ist auch auf Aufnahmen als Störer zu hören.

Gestern fand nun der Prozessauftakt in Frankfurt statt. In den nächsten Wochen und Monaten soll nun geklärt werden, wer für den Tod Walter Lübckes verantwortlich ist und wer sich an dieser Tat beteiligt hat. Caro Keller von NSU Watch ist als Prozessbeobachterin vor Ort. Wir sprachen mit ihr über den ersten Verhandlungstag aber wollten als erstes von ihr wissen, warum sich NSU-Watch für den Fall interessiert.

Teilen (Verbindung zu den Plattformen erst bei Klick - DSGVO konform)

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">