Nachhören: Klageeinreichung von Parité in den Parlamenten

Feb 4th, 2016 | By | Category: Podcasts Aktuell, Wirtschaft und Soziales
Parité in den Parlamenten bedeutet Gleichverteilung von Frauen und Männern. Parité in den Parlamenten ist in sieben europäischen Ländern Alltag, aber in Deutschland scheint das Thema unbekannt. In unseren Parlamenten sind wir von einer Gleichverteilung weit entfernt. Im Bundestag sind gerade mal ca. 36 % weibliche Abgeordnete vertreten.
Noch schlechter schaut es in den Bundesländern aus: Baden-Württemberg und Bayern haben den niedrigsten Frauenanteil, das Saarland den höchsten, liegt aber immer noch weit entfernt von einem 50-prozentigen Frauenanteil. Und ausgerechnet in den Bundesländern mit den niedrigsten Frauenanteil in den Parlamenten ist der größte Unterschied in der Bezahlung zwischen Männern und Frauen.
Soll das ein Zufall sein? Nun starten Juristinnen eine Popularklage vor dem Bayerischen Verfassungsgerichtshof. Durch diese Klage sollen unsere Wahlgesetze verändern werden.

Bei Arbeitswelt im Wandel interviewten wir die Juristinnen Christa Weigl-Schneider (München) und Prof. Dr. Silke Ruth Laskowski (Kassel).

 
Tags: , , ,

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">