Nachhören: Parité Klage und Entgleitgleichheitsgesetz – Arbeitswelt im Wandel

Dez 7th, 2016 | By | Category: Podcasts Aktuell, Wirtschaft und Soziales

Parité Klage und Entgleitgleichheitsgesetz

Teil 1: Parité Klage
Am 30 November 2016, passend zum 70. Bayerischen Verfassungstag, hat das Aktionsbündnis ‚Parité in den Parlamenten‘ eine Klage beim Bayerischen Verfassungsgerichtshof eingereicht. Ziel der Klage ist es, die bayerischen Wahlgesetze zu ändern, damit gleich viele Frauen und Männer, also eine „Parität“, in den Parlamenten einzieht. Nun warten alle gespannt auf die Entscheidung der Richter.

Gast im Studio: die Verfahrensbevollmächtigte Prof. Dr. Silke Ruth Laskowski.

Nachhören:

 

Teil 2: Das neue Entgeltgleichheitsgesetz
In der Bayerischen Verfassung steht seit 70 Jahren, dass für Frauen und Männer gleicher Lohn bei gleicher Arbeit vorgesehen wäre. In Bayern liegt der Gender Pay Gap immer noch bei 25 %. Bayern hat nie einen Vorstoß unternommen, dieses Gesetz anzuwenden. Erst 2016 wurde vom Bundesfamilienministerium ein Entwurf für ein Entgeltgleichheitsgesetz vorgelegt. Doch was ist nun von dem ursprünglichen Entwurf übrig geblieben?

Interview am Telefon: Prof. Dr. Heide Pfarr, Professorin für Arbeitsrecht

Nachhören:

Tags: , ,

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">