Veranstaltungstipps 9.-11.6.

Jun 8th, 2018 | By | Category: Veranstaltungen + Termine

Veranstaltungstipps 9.-11.6.

Zunächst mal ein 2-Tages-Tipp in eigener Sache: Samstag und Sonntag jeweils ab 11 bis 17 Uhr findet bei uns im Sender ein Tag der Offenen Tür statt – jeder von Ihnen, der sich mal umschauen oder über Sende-, Praktikums- und Jobmöglichkeiten informieren will – einfach vorbeischauen in der Schwanthalerstr.81, links im Parterre.

Ebenfalls Samstag und Sonntag laufen die Domagk-Atelier-Tage 2018, von 14 Uhr bis in den Abend, mit Führungen, Film, Musik und Live-Lesungen, Wunderkammer, Gemeinschaftsausstellung, Skulpturenpark und Kunstaktionen auch für Kinder.

Samstagstipps

25 Jahre Mohr-Villa wollen gefeiert werden, ab 14 Uhr mit einem großen Garten- und Straßenfest, 2 Bühnen, Theater, Tanz, Bands, Aktionen, Werkstatt, Führungen, Artistik und um 20 Uhr 30 der Premiere des Theaterstückes „Neuland“ des Theaters Grenzenlos zur Fluchtproblematik.

Die Wiedereröffnung des frisch renovierten Eine-Welt-Hauses ist auch ein Fest wert, ebenda ab 15 Uhr bis nachts werden der erste Münchner Menschenrechtsbaum gepflanzt, Filme und Musik (Taxgas und Palo Santo!) gibt’s auch, viel Lecker Essen und Infostände. Erst zu Lora, siehe oben, dann gleich gegenüber ins Eine-Welt-Haus? Ein perfekter Plan!

Pulse for Peace – Impulse per Belletristik und per Poesie für Frieden geben uns im Kino im Einstein ab 20 Uhr die Autorin Ruth Eder und ihr Dichterkollege Gerald Fiebig mit.

Und um 21 Uhr 30 beginnt im Open-Air-Kino im Westpark die Kurzfilmnacht der Studis der Hochschule für Film und Fernsehen.

Sonntag

Da haben wir, außer dem oben Genannten, die wie immer sehr garstige Lisa Fitz mit ihren Flüsterwitzen im Kubiz ab 19 Uhr.

Oder den letzten Original-Poetry-Slam im Substanz vor der Sommerpause ab 20 UHR, wer selbst lesen will: Um 19 Uhr 30 da sein.

Der Dortmunder Satiriker Patrick Salmen liest im Lustspielhaus ab 20 Uhr:
“Treffen sich zwei Träume. Platzen Beide.“ So in der Art.

Montagstipps

Um den Nahostkonflikt geht es ab 19 Uhr im wieder eröffneten Eine-Welt-Haus in einer Diskussion mit Clemens Ronnefeld vom Internationalen Versöhnungsbund.

Die Akademie der Schönen Künste freut sich um 19 Uhr auf einen Folk-Classic-Crossover: Wantilan, das ist Kammermusik von Dieter Mack und Gamelanmusik – eine spannende Begegnung mit Einführung und anschließendem Künstlergespräch.

Die Wellküren haben mal wieder einen Dreigesangs-“Abendlandler“ komponiert: So heißt das neue Programm, dass im Lustspielhaus um 20 Uhr Premiere feiert.

Margriet de Moor, zwischen Familiensoziogramm und Krimi elegant chargierende literarische Berühmtheit aus den Niederlanden ist zu Gast im Literaturhaus ab 20 Uhr. Hinter bürgerlicher Alltags-Wohlanständigkeit lauert bei Ihr ständig präsent der schmale Grat zum Absturz ins Verbrechen. Toll!

Und im Sunny Red des Feierwerks sind die finnischen Stonerrocker Kaleidobolt zu Gast, den Support machen Godsground.

Viel Spaß! –

Teilen (Verbindung zu den Plattformen erst bei Klick - DSGVO konform)

Ein Kommentar
Kommentar schreiben * »

  1. Ein Tipp für Samstag Sonntag 10.6. Stadtteil Kulturwoche in aubing Westkreuz freiham …. Festwiese Radolfzeller Straße!

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">