Interview ins Bauhaus – Räumung des Hambacher Forsts

Sep 13th, 2018 | By | Category: Podcasts Aktuell, Umwelt und Gesundheit, Wirtschaft und Soziales
Nachdem letzte Woche schon die Infrastruktur am Boden abtransportiert wurde, kam gestern Nacht die Nachricht, dass jetzt auch die Baumhäuser im Hambacher Forst geräumt werden sollen. Die Begründung dafür ist eine ganz besondere. Es geht nämlich angeblich nicht darum, dass der Hambacher Forst ab 14. Oktober gerodet werden soll um die darunter verborgene Braunkohle abzubauen. Stattdessen soll es scheinbar darum gehen, dass die Baumhäuser jetzt, nach 6 Jahren Besetzung, baurechtlich anerkannt wurden und deshalb aus Brandschutzgründen geräumt werden müssen. Dieses Glanzstück der deutschen Paragraphenreiter wird dabei von ca. 3500 Polizisten unterstützt. Wir nutzten die Chance für ein vermutlich letztes Telefonat auf einen Baum und haben mit Momo von der Waldbesetzung gesprochen.
Teilen (Verbindung zu den Plattformen erst bei Klick - DSGVO konform)
Tags: , , , , , ,

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">