Veranstaltungstipps für Dienstag, 03. März 2020

Mrz 2nd, 2020 | By | Category: Veranstaltungen + Termine

Von heute an bis 31. März zeigt das Eine-Welt-Haus eine Ausstellung gegen Gewalt an indigenen Frauen: „Warrior Women statt Pocahontas“. Sie ist täglich zu sehen zwischen 10 Uhr und 23 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Im Bellevue di Monaco ist morgen wieder Frauencafé von 18 Uhr bis 21 Uhr, das ist ein interkultureller Frauentreff zum Reden, Tanzen, Austauschen, zum Planen von Unternehmungen u.v.m. Der Eintritt ist frei.

Ein sozialpolitischer Spieleabend mit den Stadtratskandidatinnen Anne Hübner (SPD), Alexandra Gassmann (CSU) und Anja Berger (Bündnis 90 / Die Grünen) findet ab 18 Uhr im DGB-Haus statt unter dem Titel: Mensch.Wähl.Mich. Die Kandidatinnen müssen dabei Fragen des Publikums, ihrer Mitspielerinnen oder des Spielleiters beantworten. Der Eintritt ist frei.

Im Rahmen der Digitalen Woche findet ab 19 Uhr in der Stadtbibliothek im Gasteig ein Werkstattgespräch der SZ mit Hannes Munzinger, Felix Ebert und Vanessa Wormer statt. Das Thema ist „Das große Geschäft mit deinen Daten“. Der Eintritt ist frei.

Für Naturliebhaber gibt es um 18 Uhr im Rio Filmpalast den Dokumentarfilm „Das geheime Leben der Bäume“ von Peter Wohlleben.

Für Hip Hop Fans ist in der Glockenbachwerkstatt DER Termin des Abends: Es ist Open Mic Tag! Und der Eintritt ist frei. Los geht‘s um 20 Uhr. Wer noch was essen möchte, kommt am besten früher.

Wer Weltmusik liebt, geht ins Muffatwerk Ampere und genießt ein Konzert von OUM. Die Marokkanerin begeistert mit einer Verbindung aus traditionellen arabischen Elementen, der Musik Westsaharas, und der Ästhetik von Soul, Jazz und elektronischer Musik. Karten gibt‘s bei München Ticket. Sparschwein schlachten, aber es lohnt sich!

Im Lyrik Kabinett beginnt morgen um 19 Uhr ein 3-tägiges Festival für Visuelle Poesie unter dem Titel „Klang Farben Text“. Anwesend sein wird auch der als „Vater der konkreten Poesie“ bekannte Eugen Gomringer.

Das Theater Mathilde Westend zeigt heute und an weiteren Tagen ein Theaterstück von Eileen Atkins über die Liebe und Freundschaft zwischen Virginia Woolf und Vita Sackville-West. Der Titel: „Vita und Virginia“. Einlass ist ab 20 Uhr, Beginn ist um 20:30 Uhr.

Teilen (Verbindung zu den Plattformen erst bei Klick - DSGVO konform)

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">