Auf Kante genäht

Nov 28th, 2016 | By | Category: Aus den Redaktionen, Podcasts Aktuell

funktuerme_riem_herbst_225An jedem 5. Mittwoch im Monat von 20:00 bis 21:00 Uhr im Sendeschema “Soziales und Bürgerrechte”.

Wer nichts weiß muss alles Glauben“, ist unmündig und nicht selbstbestimmt. Ist unaufgeklärt.

Kant beschreibt was für ihn Aufklärung ist: „Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbst verschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht am Mangel des Verstandes, sondern der Entschließung und des Mutes liegt, sich seiner ohne Leitung eines anderen zu bedienen. ‚Sapere aude! Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!‘ ist also der Wahlspruch der Aufklärung.

Hier bei LORA München möchten wir dazu einen kleinen Beitrag liefern und greifen Themen ,vorzugsweise aus München, kritisch auf.


In den podcasts wird ausschließlich freie Musik gespielt die unter Creative Commons (CC) Lizenz steht.

Die podcasts sind unter cc-by-3.0 veröffentlicht.

Für das Intro haben wir ‚Generic Funk Session 2‘ von ‚enoe‘ genutzt.
Lizenz: cc-by-3.0

Wen das Thema ‚GEMA-freie Musik‘ interessiert schaut z.B. bei: Jamendo.de.

Titel, KünstlerIn und Lizenz sind bei den podcasts aufgeführt.


Eine Auswahl der bisherige Themen:

Sinti und Roma in München, Bayern und Europa

Interviews mit

  • 3 jungen Sinti aus München
  • H. Burger, einem Sozialarbeiter bei DROM, Beratungsstelle im Hasenbergl
  • Ali Yapli, er sammelte als heilpädagogische Unterrichtshilfe Erfahrungen mit Sinti in München
  • Herbert Heuß, Wissenschaftlicher Leiter beim Zentralrat deutscher Sinti und Roma

weitere Themen

Musik:

The Vigilance of Gipsy Swing

Alex Beroza: Improvisation on Friday

Lizenz: CC BY 3.0

Magik Studio:

Lizenz: CC BY NC ND


Sommerspecial 2016:

Ich lade euch zu einer Reise durch die Welt der freien Musik ein, weit über München hinaus

Interview mit

  • Martin Gueber. Er ist  Musik und Content Manager bei Jamendo.

Jamendo.de ist ein beliebtes Portal für GEMA-freie Musik. Martin beschreibt warum Jamendo entstanden ist.

Wie es aufgebaut ist, wieviel Künstler, songs und Nutzer Jamendo hat und was für die Zukunft geplant ist.

Bei den blogrebellen.de findet sich zum Thema freie Musik eine gute Übersicht und ich spiele Musik von meiner zweiten Lieblingsquelle: ccmixter.org

download: http://www.freie-radios.net/mp3/20160831-sommerspecia-78695.mp3

Das Wichtigste  dieser Sendung ist die Musik, alle Künstler werden in der Sendung kurz vorgestellt:

Drugs of Choice von  Budapest BluesBoy
I Only Think of You von texasradiofish
Blue soul  von  Bluemillenium

Lizenz: by-nc 3.0

Hijos del rey Selassie I von Ras Javi
Funk It: How It Is von  SackJo22
Hirondelle von  Popof

Lizenz: by-sa 3.0

The Winter Blues von Robin Grey
Es El Cristo von Son By Four
MR_CRISPY_JAM von Mr_Crispy
Tranquilizate von Hillaby

 Taxi von Brian Art
Regge von Joe Keller
Lizenz: by-nc-sa 3.0

The_Remixin_Latino_Blues von wellmann
Lizenz: by 3.0

Instinto von Shabakano
Lizenz: BY-NC-ND 3.0


„Selbstverliebte Internetjunkies oder bürgerschaftliches Engagement. Was kennzeichnet die Jugend von heute?“

Interviews mit

einige Themenstellungen:

  • Welche aktuellen Entwicklungen sind aus den Studien erkennbar?
  • Warum engagieren sich Jugendliche in diesen Vereinen?
  • Für die Isarfischer ist es kein Problem Tiere zum Verzehr zu töten, für Animals United ist es undenkbar. Was steckt dahinter?
  • Gibt es Wellenbewegungen bei den Trends? ‚Nichts Neues unter der Sonne?‘
  • Ersetzen Onlinepetitionen Aktivitäten im realen Leben?

download: https://www.freie-radios.net/77827

Musik:

Vorstellung der amerikanischen Musikerin Elizabeth Devon.

Von ihr gespielte Titel:

Lizenz: cc by 3.0

Jazz von J. Blasco

Lizenz: cc-by-sa

 

 

 


„Trinkwasser in München – Vertrauen ist gut, Kontrolle besser. Wer kümmert sich darum?“

Wir sprechen mit Münchner BürgerInnen und dem Referat für Umwelt und Gesundheit der Landeshauptstadt München.

  1. Woher kommt das Münchner Wasser?
  2. Wer ist für die Qualität verantwortlich?
  3. Legionellen, was ist das und wie schützt frau/man sich?
  4. Nitrate, Hormone und Glyphosat?
  5. Verantwortungsvoller Umgang – geht wie?
  6. Privatisierung der Wasserversorgung, wird alles besser?

download: https://www.freie-radios.net/76023

Buchempfehlung: „Ressource Trinkwasser“, oekom Verlag

wasserallianz-muenchen.de eine Initiative von attac, Bund Naturschutz und ver.di

Infoseite Der Landeshauptstadt München zum Thema ‚Trinkwasser‘

Musik:

generic_funk_session von enoe

Knowledge_Is_The_Power von Bryan_Art

Taxi von Bryan Art

Lizenz: cc by

 

Hijos del rey Selassie I von Ras Javi

Lizenz: cc nd

 

 

Regge von Joe_Keller

Lizenz: cc by nc sa

 

Die Wassergeräusche sind von: www.freesound.org


 

Freie Software und freies Wissen

Interviews zu den Themen:

  • Freie Software und freies Wissen, was ist damit gemeint?
  • Wikipedia, Flaggschiff des freien Wissens
  • LIMUX, ein Projekt der Stadt München zur Einführung von freier Software
  • Warum properitäre Software für öffentliche Institutionen ungeeignet ist
  • Bedroht freie Software herkömmliche Geschäftsmodelle?
  • Wie wird es mit freier Software weitergehen?

download: http://www.freie-radios.net/74405

Musik:

‚Deeper_For_You‘ von Melanie_Ungar
Happy and joyful‘ von Kris_B_Harmony

Lizenz: cc by

Mayfly‘ von Albin_Andersson
‚Come_On_Come_On‘ von Tamara_Laurel

Lizenz: cc by nc sa


Neue Arbeitswelten

Gespräche mit Mitarbeiterinnen der Sparda-Bank München und dem ver.di Sekretär für die IBM über ganz unterschiedliche Ansätze in der Arbeitswelt.

Was bedeuten die Begriffe:

  • Arbeit und Freizeit
  • Gemeinwohl-Ökonomie
  • crowdworking

download: http://www.freie-radios.net/71826


 

Flüchtlinge in München: Mit ihnen reden anstatt nur über sie zu reden

Interviews über ihre Erfahrungen und Hintergründe mit:

  • Lavdim, einem Flüchling aus dem Kosovo
  • einer Bewohnerin der Messestadt Riem
  • Nuna, einem Somali der inzwischen die deutsche Staatsbürgerschaft hat
  •  Frau Kilian-Mason von amnesty
  • Tineke Dekker aus Ottobrunn
  •  Moussa einem Flüchtling aus dem Sennegal und Austin einem Flüchtling aus Nigeria

download: http://www.freie-radios.net/70218


 

Vorstellung des Ausländerbeirates München

In den Interviews werden die Ziele, die Beteiligte und die ausgeprägten Schwierigkeiten vorgestellt.

Interviewpartner:

  • Nükhet Kivran, Vorsitzende des Ausländerbeirates
  • Gülseren Demirel, Vorsitzende der Stadratsfraktion Die Grünen
  • Ali Yalpi, Mitglied des Ausländerbeirates
    und 3 Münchner BürgerInnen

download: http://www.freie-radios.net/67047


 

Verantwortlich für die Sendungen ist: Mike GH

Anregungen, Kommentare und Kritik gerne an mike_gh[ät]posteo.de

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Ein Kommentar
Kommentar schreiben * »

  1. […] München 92,4 | Auf Kante genäht Gestaltung: mike_gh| 28.11.2016 | 58:25 min >>Streaming | >>Download (mp3, 53 […]

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">