Wochenprogramm vom 01.01. – 05.01.2018

Dez 30th, 2017 | By | Category: Wochen-Programm

Hier das Wochenprogramm von Montag – Freitag, 01. – 05. Jan. 2018

MONTAG, 01. Januar 2018:

UKW-Programm von 16.00-24.00 Uhr
16.00 Uhr: Reggae-Radio mit Roman Roots (Wdh.)
17.00 Uhr: LORA aus dem EineWeltHaus: En la linea
18.00 Uhr: Sonderausgabe des LORA-Magazins. Schwerpunkt: Korea
19.00 Uhr: Forum aktuell: Kultur und kulturelle Entfaltung in München
20.00 Uhr: LORA international: DFG-VK – Thema:“Donald Trump gegen den Rest der Welt – wie sich die internationale Politik im letzten Jahr verändert hat“. Wir bringen in der in Sendung Ausschnitte aus einem Referat, das der Journalist Andreas Zumach Ende November in der evangelischen Stadtakademie in München gehalten hat.
21.00 Uhr: deutsch-kurdische Sendung: Nachrichten, Kultur, Musik (Wdh.)
21.30 Uhr: Blickpunkt Balkan – LORA’s Südosteuropa-Redaktion
22.00 Uhr: Weltmusik spezial (Wdh.)

DAB+
01.00 Uhr: LORA-Magazin mit aktuellen Themen, Meinungen und Nachrichten
02.00 Uhr: Kleinkunst und Kabarett
03.00 Uhr: Filmmusik
04.00 Uhr: Filmmusik
05.00 Uhr: Kabarett und Kleinkunst
06.00 Uhr: Kino, Kino – Programmkinos in München
07.00 Uhr: LORA-Magazin mit aktuellen Themen, Meinungen und Nachrichten
08.00 Uhr: Kabarett und Kleinkunst
09.00 Uhr: Kino, Kino – Programmkinos in München
10.00 Uhr: LORA Kultur: Zwischen den Jahren besuchen wir Ausstellungen in München, etwa die zum Fotografie-Pionier Adolphe Braun oder zur zeitgenössischen Künstlerin Thea Djordjadze
11.00 Uhr: Literaturverhör: Graphophon – Hans Dominik „Eine Reise im Jahr 1970“ – Eine Zukunftserzählung aus dem Jahr 1909
12.00 Uhr: LORA-Magazin mit aktuellen Themen, Meinungen und Nachrichten
13.00 Uhr: Kino, Kino – Programmkinos in München
14.00 Uhr: LORA Kultur: Zwischen den Jahren besuchen wir Ausstellungen in München, etwa die zum Fotografie-Pionier Adolphe Braun oder zur zeitgenössischen Künstlerin Thea Djordjadze
15.00 Uhr: Literaturverhör: Graphophon – Hans Dominik „Eine Reise im Jahr 1970“ – Eine Zukunftserzählung aus dem Jahr 1909
18.00 – 24.00 Uhr: siehe UKW-Programm

 

DIENSTAG, 02. Januar 2018:

UKW-Programm von 16.00-24.00 Uhr
16.00 Uhr: Swing in – zu jedem, Jahreswechsel feiert das Radio Lora-Jazzmuseum all jene Künstler, deren 100ster Geburtstag im vergangenen Jahr, also 2017, zu feiern war. Als da sind u.a. Ella Fitzgerald, Buddy Rich, Lena Horen, Thelonius Monk.
17.00 Uhr: Trotz Alledem
18.00 Uhr: Sonderausgabe des LORA-Magazins
19.00 Uhr: Fremde Heimat: „Ein Marshallplan für Afrika“ (Wdh.)
20.00 Uhr: Vom 34. Chaos Communication Congress: Umfrage zum Congress, Vorstellung Cadus, Digital Courage, FSFE, Solarenergie im Weltraum, freie Musik (CC)
21.00 Uhr: Multikulti: L´Ora Italiana
22.00 Uhr: Heimat und Dudelfunk
23.00 Uhr: Hard´n´Heavy

DAB+
01.00 Uhr: Reggae-Radio mit Roman Roots
02.00 Uhr: LORA aus dem EineWeltHaus: En la linea
03.00 Uhr: Sonderausgabe des LORA-Magazins. Schwerpunkt: Korea
04.00 Uhr: Forum aktuell: Kultur und kulturelle Entfaltung in München
05.00 Uhr: LORA international: DFG-VK – Thema:“Donald Trump gegen den Rest der Welt – wie sich die internationale Politik im letzten Jahr verändert hat“. Wir bringen in der in Sendung Ausschnitte aus einem Referat, das der Journalist Andreas Zumach Ende November in der evangelischen Stadtakademie in München gehalten hat.
06.00 Uhr: Bernameya Kurdi – ab 06:30 Uhr Blickpunkt Balkan
07.00 Uhr: Sonderausgabe des LORA-Magazins. Schwerpunkt: Korea
08.00 Uhr: Reggae-Radio mit Roman Roots
09.00 Uhr: LORA aus dem EineWeltHaus: En la linea
10.00 Uhr: Weltmusik spezial (Wdh.)
11.00 Uhr: Weltmusik spezial (Wdh.)
12.00 Uhr: Sonderausgabe des LORA-Magazins. Schwerpunkt: Korea
13.00 Uhr: Forum aktuell: Kultur und kulturelle Entfaltung in München
14.00 Uhr: LORA international: DFG-VK – Thema:“Donald Trump gegen den Rest der Welt – wie sich die internationale Politik im letzten Jahr verändert hat“. Wir bringen in der in Sendung Ausschnitte aus einem Referat, das der Journalist Andreas Zumach Ende November in der evangelischen Stadtakademie in München gehalten hat.
15.00 Uhr: Bernameya Kurdi – ab 15:30 Uhr Blickpunkt Balkan
18.00 – 24.00 Uhr: siehe UKW-Programm

 

MITTWOCH, 03. Januar 2018:

UKW-Programm von 16.00-24.00 Uhr
16.00 Uhr: Tango
17.00 Uhr: Soziale Welt: Bildung – „Ich bin neugierig auf diese Welt – es gibt noch so viel zu entdecken“ der Musiker, Komponist, Produzent, Fotograf und Filmer Hubl Greiner im Gespräch, dazu Musik seiner Alben.
18.00 Uhr: Sonderausgabe LORA-Magazins
19.00 Uhr: Arbeit-Brotzeit-Freizeit: Attac
20.00 Uhr: Soziales & Bürgerrechte: Arbeitswelt im Wandel, Thema: Arbeitswelt in der Antike.
Arbeit war kein großes Thema in der Antike, darüber ist wenig dokumentiert. Trotzdem musste jede Zivilisation das Zusammenleben organisieren und alles, was uns von der Antike überliefert ist, wurde durch menschliche Arbeitskraft hergestellt. In dieser Sendung schauen wir uns Berufe und Arbeitsweisen an, die schon in der Antike bekannt waren.
21.00 Uhr: O-ton Collage von der Demo in Ramstein vom 9. Sept. 2017 (Wdh.)
22.00 Uhr: Peilsender

DAB+
01.00 Uhr: Swing in – zu jedem, Jahreswechsel feiert das Radio Lora-Jazzmuseum all jene Künstler, deren 100ster Geburtstag im vergangenen Jahr, also 2017, zu feiern war. Als da sind u.a. Ella Fitzgerald, Buddy Rich, Lena Horen, Thelonius Monk.
02.00 Uhr: Trotz Alledem
03.00 Uhr: Sonderausgabe des LORA-Magazins
04.00 Uhr: Fremde Heimat: „Ein Marshallplan für Afrika“
05.00 Uhr: Vom 34. Chaos Communication Congress: Umfrage zum Congress, Vorstellung Cadus, Digital Courage, FSFE, Solarenergie im Weltraum, freie Musik (CC)
06.00 Uhr: Multikulti: L´Ora Italiana
07.00 Uhr: Sonderausgabe des LORA-Magazins
08.00 Uhr: Swing in – zu jedem, Jahreswechsel feiert das Radio Lora-Jazzmuseum all jene Künstler, deren 100ster Geburtstag im vergangenen Jahr, also 2017, zu feiern war. Als da sind u.a. Ella Fitzgerald, Buddy Rich, Lena Horen, Thelonius Monk.
09.00 Uhr: Trotz Alledem
10.00 Uhr: Heimat und Dudelfunk
11.00 Uhr: Hard´n´Heavy
12.00 Uhr: Sonderausgabe des LORA-Magazins
13.00 Uhr: Fremde Heimat: „Ein Marshallplan für Afrika“
14.00 Uhr: Vom 34. Chaos Communication Congress: Umfrage zum Congress, Vorstellung Cadus, Digital Courage, FSFE, Solarenergie im Weltraum, freie Musik (CC)
15.00 Uhr: Multikulti: L´Ora Italiana
18.00 – 24.00 Uhr: siehe UKW-Programm

 

DONNERSTAG, 04. Januar 2018:

UKW-Programm von 16.00-24.00 Uhr
16.00 Uhr: Jazz Avantgarde
17.00 Uhr: Spektrum: Mitschnitt einer Veranstaltung im Rahmen der Münchner Menschenrechtstage vom 06.12.2017 – Thema: Lobbyismus für die gute Sache
18.00 Uhr: Sonderausgabe des LORA-Magazins
19.00 Uhr: Ökomagazin Rainbow: Ärzte gegen Tierversuche:Tierquälerei durch die Gewinnung von Serum aus Kälberherzen.
20.00 Uhr: Leib & Seele: Dr. Gabriele Schricker im Gespräch mit Ralph Pieper-Wörle. Thema: Werden unsere Kinder mit Smartphones zu Zombies (Smombies)? Die Presse spricht von „Smombies“ – Smartphone Zombies, von digitaler Demenz, vom Verlust von Kontaktfähigkeit, Empathie und von Konzentrations- und Lernschwäche. Wir wollen die Realität beleuchten und praktische Tipps für unser Kinder und Jugendliche und für Eltern und Lehrer geben. (Wdh.)
21.00 Uhr: Uferlos
22.00 Uhr: A vez do Brasil

DAB+
01.00 Uhr: Tango
02.00 Uhr: Soziale Welt: Bildung – „Ich bin neugierig auf diese Welt – es gibt noch so viel zu entdecken“ der Musiker, Komponist, Produzent, Fotograf und Filmer Hubl Greiner im Gespräch, dazu Musik seiner Alben.
03.00 Uhr: Sonderausgabe des LORA-Magazins
04.00 Uhr: Arbeit-Brotzeit-Freizeit: Attac
05.00 Uhr: Soziales & Bürgerrechte: Arbeitswelt im Wandel, Thema: Arbeitswelt in der Antike.
Arbeit war kein großes Thema in der Antike, darüber ist wenig dokumentiert. Trotzdem musste jede Zivilisation das Zusammenleben organisieren und alles, was uns von der Antike überliefert ist, wurde durch menschliche Arbeitskraft hergestellt. In dieser Sendung schauen wir uns Berufe und Arbeitsweisen an, die schon in der Antike bekannt waren.
06.00 Uhr: O-ton Collage von der Demo in Ramstein vom 9. Sept. 2017 (Wdh.)
07.00 Uhr: Sonderausgabe des LORA-Magazins
08.00 Uhr: Tango
09.00 Uhr: Soziale Welt: Bildung – „Ich bin neugierig auf diese Welt – es gibt noch so viel zu entdecken“ der Musiker, Komponist, Produzent, Fotograf und Filmer Hubl Greiner im Gespräch, dazu Musik seiner Alben.
10.00 Uhr: Peilsender
11.00 Uhr: Peilsender
12.00 Uhr: Sonderausgabe des LORA-Magazins
13.00 Uhr: Arbeit-Brotzeit-Freizeit: Attac
14.00 Uhr: Soziales & Bürgerrechte: Arbeitswelt im Wandel, Thema: Arbeitswelt in der Antike.
Arbeit war kein großes Thema in der Antike, darüber ist wenig dokumentiert. Trotzdem musste jede Zivilisation das Zusammenleben organisieren und alles, was uns von der Antike überliefert ist, wurde durch menschliche Arbeitskraft hergestellt. In dieser Sendung schauen wir uns Berufe und Arbeitsweisen an, die schon in der Antike bekannt waren.
15.00 Uhr: O-ton Collage von der Demo in Ramstein vom 9. Sept. 2017 (Wdh.)
18.00 – 24.00 Uhr: siehe UKW-Programm

 

Freitag, 05. Januar 2018:

UKW-Programm von 16.00-21 Uhr
16.00 Uhr: Kabarett und Kleinkunst
17.00 Uhr: Mitschnitt einer Veranstaltung im Rahmen der Münchner Menschenrechtstage vom 07.12.2017 – Thema: Menschenrechte und Unternehmen
18.00 Uhr: Sonderausgabe des LORA-Magazins
19.00 Uhr: LORA Kultur: In der ersten Ausgabe im Neuen Jahr erwartet sie die aktuelle große Gabriele-Münter-Ausstellung im Kunstbau des Lenbachhauses und wir blicken schon mal auf das kommende Sommerprogramm im Passionstheater von Oberammergau.
20.00 Uhr: Literaturverhör: H wie Hörspiel – diesmal mit dem Hörspiel-Kimi „Hochkarätige Tatbestände“ vom Autorenduo Ella Maruk und Hug vant Hoff. Gespielt werden die Rollen von den Sprechern der Lora-Hörspielredaktion.

21.00 Uhr: – Sendeschluss auf UKW 92,4 –

DAB+
01.00 Uhr: Jazz Avantgarde
02.00 Uhr: Spektrum: Mitschnitt einer Veranstaltung im Rahmen der Münchner Menschenrechtstage vom 06.12.2017 – Thema: Lobbyismus für die gute Sache
03.00 Uhr: Sonderausgabe des LORA-Magazins
04.00 Uhr: Ökomagazin Rainbow: Ärzte gegen Tierversuche:Tierquälerei durch die Gewinnung von Serum aus Kälberherzen.
05.00 Uhr: Leib & Seele: Dr. Gabriele Schricker im Gespräch mit Ralph Pieper-Wörle. Thema: Werden unsere Kinder mit Smartphones zu Zombies (Smombies)? Die Presse spricht von „Smombies“ – Smartphone Zombies, von digitaler Demenz, vom Verlust von Kontaktfähigkeit, Empathie und von Konzentrations- und Lernschwäche. Wir wollen die Realität beleuchten und praktische Tipps für unser Kinder und Jugendliche und für Eltern und Lehrer geben.
06.00 Uhr: Uferlos
07.00 Uhr: Sonderausgabe des LORA-Magazins
08.00 Uhr: Jazz Avantgarde
09.00 Uhr: Spektrum: Mitschnitt einer Veranstaltung im Rahmen der Münchner Menschenrechtstage vom 06.12.2017 – Thema: Lobbyismus für die gute Sache
10.00 Uhr: A vez do Brasil
11.00 Uhr: A vez do Brasil
12.00 Uhr: Sonderausgabe des LORA-Magazins
13.00 Uhr: Ökomagazin Rainbow: Ärzte gegen Tierversuche:Tierquälerei durch die Gewinnung von Serum aus Kälberherzen.
14.00 Uhr: Leib & Seele: Dr. Gabriele Schricker im Gespräch mit Ralph Pieper-Wörle. Thema: Werden unsere Kinder mit Smartphones zu Zombies (Smombies)? Die Presse spricht von „Smombies“ – Smartphone Zombies, von digitaler Demenz, vom Verlust von Kontaktfähigkeit, Empathie und von Konzentrations- und Lernschwäche. Wir wollen die Realität beleuchten und praktische Tipps für unser Kinder und Jugendliche und für Eltern und Lehrer geben.
15.00 Uhr: Uferlos
18.00 Uhr: Sonderausgabe des LORA-Magazins
19.00 Uhr: LORA Kultur: In der ersten Ausgabe im Neuen Jahr erwartet sie die aktuelle große Gabriele-Münter-Ausstellung im Kunstbau des Lenbachhauses und wir blicken schon mal auf das kommende Sommerprogramm im Passionstheater von Oberammergau.
20.00 Uhr: Literaturverhör: H wie Hörspiel – diesmal mit dem Hörspiel-Kimi „Hochkarätige Tatbestände“ vom Autorenduo Ella Maruk und Hug vant Hoff. Gespielt werden die Rollen von den Sprechern der Lora-Hörspielredaktion.
21.00 Uhr: Kabarett und Kleinkunst
22.00 – 24.00 Uhr: Jazzlieblinge mit Denise

Teilen (Verbindung zu den Plattformen erst bei Klick - DSGVO konform)

Kommentar schreiben

höchstens 2 Links eingeben">