Nachhören: Arbeitswelt in der Antike – Arbeitswelt im Wandel

Foto: Andreas Röll
Foto: Andreas Röll, Münchner Glyptothek

 

Arbeit war kein großes Thema in der Antike, darüber wurde wenig dokumentiert. Trotzdem musste jede Zivilisation das Zusammenleben organisieren und alles, was uns von der Antike überliefert ist, musste durch menschliche Arbeitskraft hergestellt werden. In dieser Sendung schauen wir uns Berufe und Arbeitsweisen an, die bereits in der Antike bekannt waren.

Was wäre Arbeitswelt im Wandel, wenn hier nicht auch über Streik und Arbeitsniederlegung gesprochen werden würde? Ja, ein Streik wurde dokumentiert. Nach heutigem Kenntnisstand hat es den ersten Arbeitskampf der Weltgeschichte im alten Ägypten während der Regierungszeit des Pharaos Ramses III gegeben.

Interviewgast: Paul Riedel, Antikenkenner

Produktionsdatum: 03.01.2018     Redakteurin: Karin Bergs    Sendung Nachhören:

Arbeitswelt in der Antike, Dauer 47:04 min

Podcast zum Download (lizenziert unter CC BY-NC-SA 2.0 DE )


Alle älteren Sendungen von Arbeitswelt im Wandel stehen hier zum Nachhören .