Heimat- und Dudelfunk

In der Sendung Heimat- und Dudelfunk spiele ich
jeden ersten Dienstag im Monat, von  ca. 22:10 bis 23 Uhr bairisches Kabarett und Volksmusik im eigentlichen Sinne:

Bairisch-Diatonischer Jodelwahsinn, Biermösl Blosn, Blues-Lick, Fei Scho, Fredl Fesl, Gerhard Polt, Georg Kreisler, Georg Ringsgwandl, Hans Söllner, Lisa Fitz, Martina Schwarzmann, Martin Rastinger, Monaco Bagage,  Willy Astor, Günter Grünwald, Helmut Qualtinger, Miachaela Dietl , Schee Daneem, Willy Michl, Zither Manä, Foitnrock, Sparifankal, Tiger Willy, Wellküren, Weiherer, Williams Wetsox und und und… hauptsach’ bairisch – wobei ich bairisch als Sprachraum betrachte der viel grösser ist als Altbayern, vgl:
http://bar.wikipedia.org/wiki/Altbayern
http://bar.wikipedia.org/wiki/Portal:Bairische_Sprache
Daher freuen mich Komplimente zu meiner “bayerischen und österreichischen Sendung”,
aber gemeint ist eigentlich eher “bairisch” im Sinne der Wikipedia, siehe oben…
Neben bairischen Texten und Liedern/Instrumental-Stücken der oben genannten Auswahl,
laufen mir manchmal Themen über die Leber, zu denen ich manchmal was sagen muss z.B:
zum sündteuren zweiten S-Bahntunnel in München:  http://www.tunnelaktion.de/index2.htm
oder zur (inzwischen zum Glück gescheiterten)  Olympia-Bewerbung: http://www.nolympia.de/
oder zu neuen Entwicklungen hierzulande in Wahnmoching und im globalen Dorf:
https://netzpolitik.org/2011/der-bayerntrojaner-illegal-im-einsatz/
http://taz.de/1/netz/netzpolitik/artikel/1/wikileaks-fuehlt-sich-verfolgt/
Die Sendeung läuft bei Lora im Programmfenster “Musik der Kulturen”.
Vielen herzlichen Dank für den Zuspruch zur bairischen Facette dieser Programmschublade!
Erich

4 Kommentare

  1. manche übertreiben es echt – die Sendung ist einfach kitsch – as kitsch can. mensch möchte nicht meinen, dass du jemals in Salzburg warst, da hilft kein Mozart mehr…..gruß jemenschd der erich mit senen Themen lieber hört sorry-

  2. Super Sendung,
    Euer Erich macht einfach die besten Sendungen!
    Neben „Orwell-1984“ auch diese Heimat und Dudelfunk!
    Politische Einstellungen sind auch sehr richtig.
    Gratuliere Erich, weiter so!
    Felix

  3. Liebe Redaktion,
    mein bayerischer Song „Mein Bike“ handelt vom Radeln raus aus der Stadt
    „…da hilft nur Pedalkur an der Isar entlang…“, „..dann steig I auf
    mei Bike, auf geht’s zum nächsten Hike“. Meine Freunde und Bekannten
    bekommen den Ohrwurm beim Radeln nicht mehr aus dem Kopf. Vielleicht
    könnt ihr den Song ja mal vorstellen.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*