Plattenbau/Kassiopeia am morgen Mi. 22:00

Es erwarten sie zwei Stunden Elektronisches mit Matthias Kühn und dem Münchner DJ Nemo. Nicht nur Musik, auch böses aus der Politik..“

1 Kommentar

  1. sowas gutes wie das von DJ Nemo gestellte Material habe ich noch nie gehört. Es erinnert mich an die „großen“ Radio/TV-Musik-Aha – Effekte meines 52-jährigen Lebens: das waren
    1. die beatles als ich noch in der Pubertät war
    2. live-performance von Patti Smith im SchwarzWeiß-TV Apparat meines granddads
    3. das erste mal Talking Heads gehört…
    Hut ab! den Nemo merk ich mir – großartig wie er Unterhaltung und Politik mischt!!!
    Dr. Helmuth Sabatin, Psychoanalytiker
    München/Freising

Kommentare sind geschlossen.