Faire Bedingungen und weniger Leistungs- und Notendruck! Das fordert die Stadtschüler*innenvertretung München

Hier ein Beitrag zu unserer kleinen Reihe zum Thema: Wie geht es Kindern, Jugendliche und junge Erwachsenen in der Corona-Krise, wie ging es ihnen im Lockdown im Frühjahr, wie geht es ihnen zur Zeit im sog. Lockdown light, der ja nun zu einem echten Lockdown wurde? Was machen Quarantäne und soziale Distanz mit ihnen? Dazu lassen wir Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zur Wort kommen. Diesmal wollen wir wissen, wie geht bzw. ergeht es Jugendlichen in den Schulen. Wir waren dabei auf der Pressekonferenz der Stadtschüler*innenvertretung München und des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes und haben einige Stimmen eingesammelt.

———–
 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*