leadimage

    Allgemein

    Über 12.000 EUR an Spenden für LORA München – 3.000 EUR fehlen noch!

    Viele RadiohörerInnen glauben, dass LORA Gelder aus dem Topf der GEZ bzw. aus dem sogenannten ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice bekommt. Dem ist nicht so. In Bayern haben wir den rechtlichen Status eines Privatradios. In den meisten Bundesländern wird das ganz anders gehabt, dort bekommen die Freien Radios eine Bassisförderung und bilden neben öfentlich-rechtlichen und den […]

Aktuelles

Abgrund an Landesverrat? Warum nicht nur in China Blogger verfolgt werden…

Seit dem 30.7. ermittelt die Bundesanwaltschaft offiziell gegen die Journalisten Markus Beckedahl und André Meister von der Internetplattform Netzpolitik.org. Anklagegrund: ...

Benefizfestival und überzogener Polizeieinsatz in Odelzhausen bei Dachau

Für ein Benefizfestival mit ca. 2500 Besuchern wollte sich die Polizei 45 Tickets für Zivilbeamte sichern. Das wollten die Veranstalter ...

“ENDE GELÄNDE”: Warum zahlreiche Umweltorganisationen im August zivilen Widerstand gegen Kohle in NRW unterstützen

„Ende Gelände“ - das ist kein neuer Flashmob, sondern eine Aktion diverser Ökogruppen gegen die Kohletechnologie im Ruhrgebiet, der sich ...

featuredimage Kampagne von Radio Z Nürnberg und LORA München: Freie Medien in Bayern anerkennen!

  read the text in English An den bayerischen Landtag: "Sehr geehrte Abgeordnete des Bayerischen Landtags, überprüfen Sie das bayerische Landesmediengesetz, welches bis ...

featuredimage Dringende Filmempfehlung „Heil“

Der Film „Heil“ startete am 16. Juli 2015 in vielen Münchener Kinos und mit mehreren Vorstellungen am Tag. Nun – ...

Der Sozialismus von Syriza: Staatsrettungsnationalismus pur

Gegenargumente - Diskussionsveranstaltung Der Sozialismus von Syriza: Staatsrettungsnationalismus pur Zeit: Donnerstag, 23.07.2015, 19:30 Uhr Ort: EineWelt-Haus München, Schwanthalerstr. 80 RGB Raum 211/212 - II. ...

“Das ist das Ende der Demokratie!”

Interview mit Heinz Bontrup, Professor für Wirtschaftswissenschaft an der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen Bocholt Recklinghausen und Mitglied der Arbeitsgruppe Alternative Wirtschaftspolitik ...

RADIOPROGRAMM von Montag bis Sonntag, 03. – 09. August 2015

Hier finden Sie das Wochenprogramm von Montag bis Sonntag, 27. Juli – 02. August 2015 auf den Übertragungswegen UKW 92.4 und Kabel 96.75 sowie DAB+ und Internet-Livestream. Bitte einfach zu dem jeweiligen Tag scrollen!! MONTAG, 03. August 2015: UKW-Programm von 17-24.00 Uhr (auch über DAB+ und Internet-Livestream empfangbar) 17.00 Uhr: En la linea – die Sendung […]

Veranstaltungstipps Samstag bis Montag

Samstag, 01.08. Der Samstag beginnt sportlich: Um 11 Uhr startet an der Bezirkssportanlage Agilofingerstraße der FritzCup, ein Fußballturnier für unbegleitete Minderjährige Flüchtlinge. Neben den Spielen gibt es für Besucher auch die Möglichkeit, selbst aktiv zu werden, mit Slacklines, Somu-Ringen und einer elektronischen Torwand. Sommerzeit ist aber vor allem Festivalzeit und in den kommenden Tagen und […]

en la linea

  In der Sendung “en la linea” am Montag dem 03. August 2015 hören Sie von 17:00 bis 17:30 Uhr ein Studiogespräch über Streetart in Mexiko mitsamt einer Vorschau auf die Aktionen, Workshops und Ausstellungen im August in München mit den mexikanischen Kunstaktivisten Sergio Valdez und Yescka. Und Anmerkungen zur aktuellen Situation in Honduras: Zehntausende […]

Wir suchen Dich !

Wer Lust hat bei Radio Lora ehrenamtlich mitzumachen, kann dies  tun als: >  redaktioneller Mitarbeiter/In >  Sprecher/In + Moderator/In >  Sende- und Produktionstechniker/In >  Mitarbeiter/In  in der Öffentlichkeitsarbeit Vorkenntnisse sind fast keine erforderlich. Du wirst von kundigen Radiomachern geschult. Einfach anrufen unter: 089 – 489 523 04 und einen Termin zum Vorbeischauen ausmachen oder eine […]

Helfen Sie uns durch Mitarbeit, Sach- oder Geldspende

Sie können sich vorstellen, das freie, unabhängige, nichtkommerzielle Wort- und Bürgerradio “Radio Lora München”  zu fördern und somit ein Forum und eine Stimme für kritische Berichterstattung, frei von kommerziellen Interessen und frei von staatlicher Einflussnahme, erhalten zu können. Dann helfen Sie uns bitte mit Ihrer Mitarbeit, Sach- oder Geldspende. ** Mitarbeit: Fragen Sie bitte in […]