leadimage

    Allgemein

    LORA München: erfrischend anders

    Radio LORA München 92.4 ist ein unabhängiges, nichtkommerzielles Community Radio. Unser Themenspektrum reicht von Wirtschaft und Soziales über Ökologie und Gesundheit bis hin zu Eine Welt und multikulturellem Miteinander sowie Kultur. Wir verstehen uns als Forum für gesellschaftlich engagierte Personen, lokale Initiativen, Organisationen und Institutionen. Unser Anspruch ist, kritische Gegenöffentlichkeit zu schaffen. Wir berichten über […]

Aktuelles

Beispiel Philippinen: Postkatastrophale Anmerkungen zum Unterschied zwischen karitativer Hilfe und echter Solidarität

Kommen wir zu den Philippinen, bzw. zum Thema "Wie sinnvoll helfen?" Auf zwei Territorien des Vielinselstaates wütete vor einem halben Jahr ...

Zeitung gegen den Krieg: NATO-Ausgriff gen Osten

Aus dem Nato-Hauptquartier tönt es: Seit März 2014 erlebten wir eine „historische Zäsur“. Die Rede ist von einer „Wiederkehr des ...

Wege aus der Ukraine-Krise

Interview mit Manfred Stenner vom Netzwerk Friedenskooperative Zwischen Gründonnerstag und Ostermontag finden deutschlandweit die traditionellen Ostermärsche der Friedensbewegungen statt. Seit 1960 ...

Zeitung gegen den Krieg: Der Erste Weltkrieg und einige Lehren für heute

In diesen Tagen haben viele Publikationen den Ersten Weltkrieg zum Thema. In der Regel handelt es sich um oberflächliche Darstellungen, ...

Anschlussfähig für antisemitische und rechtsextreme Ideologien: Warnung vor einer ominösen „Friedensbewegung 2014“

Interview mit Otmar Steinbicker vom Aachener Friedensmagazin aixpaix.de und von der Kooperation für den Frieden Die Kooperation für den Frieden warnt ...

Ostermarsch in München

Interview mit Rosemarie Wechsler von Pax Christi Wie der Ostermarsch in München abläuft, das erläutet uns Rosemarie Wechsler von Pax Christi ...

Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kjii in Deutschland: Von Schein und Sein einer Menschenrechtsikone

Der Bundespräsident, die Kanzlerin, der Außenminister, der SPD-Vorsitzende, der Regierende Bürgermeister Berlins, alle wollen Sie sie sehen, die Legende Burmas ...

RADIOPROGRAMM von Montag bis Sonntag, 21. April – 27. April 2014

Hier finden Sie das Wochenprogramm von Montag bis Sonntag, 14. April – 20. April 2014, auf den Übertragungswegen UKW 92.4 und Kabel 96.75 sowie DAB+ und Internet-Livestream.  Bitte einfach zu dem jeweiligen Tag scrollen!! MONTAG, 21. April 2014: UKW-Programm von 17-24.00 Uhr (auch über DAB+ und Internet-Livestream empfangbar) 17.00 Uhr: LORA aus dem EineWeltHaus – Lesung […]

Veranstaltungstipps für das Osterwochenende

Veranstaltungstipps für das Osterwochenende Samstag: Da wär erst mal der Ostermarsch. Gerade jetzt, wo sogar eher konservative Osteuropaexperten renommierter politischer Instítute und Universitäten vor einem HEISSEN Krieg vor unseren östlichen Grenzen warnen, könnte man ja mal mitgehen, die Friedensdemo am Samstag beginnt in St. Markus, Gabelsberger Straße mit dem Ökumenischen Gottesdienst, um 10 Uhr, danach […]

Folkfenster am Ostermontag, 21.4.

  Im Folkfenster am Ostermontag gibt es neben bayrischen musikalischen Grüßen zum Osterfest interessante Neuerscheinungen aus der ganzen Welt und ein paar Ostereier in Form von Eintrittskarten, die man bei der Konzertvorschau gewinnen kann. Viel Spaß beim Hören wünscht Markus Helfenberger

LORA sucht Verstärkung für die Audiotechnik

Wenn Du Lust hast uns ehrenamtlich zu unterstützen, Vorkenntnisse und Erfahrung in dem Bereich mitbringst  und alle zwei Wochen ein paar Stunden Zeit hast, dann mach mit bei Lora im Technik-Team.  Bei Interesse melde Dich bitte –  möglichst mit Deiner Handynummer — unter buero(at)lora924.de.

Mitarbeit, Sach- oder Geldspende

  Sie können sich vorstellen, das freie, unabhängige, nichtkommerzielle Wort- und Bürgerradio “Radio Lora München”  zu fördern und somit ein Forum und eine Stimme für kritische Berichterstattung, frei von kommerziellen Interessen und frei von staatlicher Einflussnahme, erhalten zu können. Dann helfen Sie uns bitte mit Ihrer Mitarbeit, Sach- oder Geldspende. ** Mitarbeit: Fragen Sie sich […]