leadimage

    Allgemein

    Freies Radio zum Anfassen: Wo Ihr LORA im Jahr 2016 treffen könnt!

    Wer Lust hat Radio LORA München auf Veranstaltungen, Straßenfesten, etc. kennenzulernen, der / die findet vielleicht hier das Richtige: 6. April: Ausschnitte von der LORA-Liveübertragung gegen das geplante bayerische „Integrationsgesetz“ Zeit: 18-20.00 Uhr Ort: Gewerkschaftshaus, Schwanthalerstr. 64 1. Mai: LORA-Infopavillon während des DGB-Fests an der Kaufingerstraße Zeit: 10 – 17.00 Uhr Ort: Kaufingerstraße / Fußgängerzone […]

Aktuelles

Rentenklau! – Schäubles Rente mit 70

Interview mit Heinz Bontrup, Professor für Wirtschaftswissenschaft an der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen Bocholt Recklinghausen und Mitglied der Arbeitsgruppe Alternative Wirtschaftspolitik Bundesfinanzminister ...

Aktionstag gegen Militärpropaganda: Friedensgruppen rufen zum Protest gegen den „Tag der Bundeswehr“ auf

Interview mit Martin Singe vom Komitee für Grundrechte und Demokratie Für den 11. Juni rufen zahlreiche Friedensgruppen zum Protest gegen den ...

Die Christliche Initiative: CSU will Flüchtlingskinder durch Abschaffung ihrer Schulpflicht am Schulbesuch hindern!

Die bayerische Staatsregierung wird nicht müde, beim Flüchtlingsthema neben ihrer Begeisterung für die Reduzierung der Einwandererzahlen ihre Begeisterung für den ...

Ein Prozent vom Bruttolohn – schon bist bei der Gewerkschaft! Plädoyer für einen – Anachronismus?

Heraus zum Ersten Mai, dem Tag der Arbeit. Ein Anachronismus? Jedenfalls spricht die Münchner DGB-Vorsitzende Simone Burger davon, man brauche „dringend ...

Kontroverses Thema! Organtransplantation

Ein Gespräch mit Prof. Bruno Meiser, dem Leiter des Transplantationszentrums der Ludwig-Maximilian-Universität München im Klinikum Großhadern Organtransplantation ist ein kontroverses Thema, ...

11. Juni 2016: Aktionstag gegen Militär-Propaganda

Friedensgruppen rufen zum Protest gegen den „Tag der Bundeswehr“ am 11.6.2016 auf:  Sie fordern, die Propaganda-Veranstaltung abzusagen und die Rekrutierung ...

Über die letzten Verirrungen der Meinungsfreiheit: „Je suis“ diesmal Böhmermann

Donnerstag, 28.04.2016, 19:30 Uhr Diskussionsveranstaltung des AK Gegenargumente Über die letzten Verirrungen der Meinungsfreiheit: "Je suis" diesmal Böhmermann Ein öffentlich-rechtlicher Satire-Angestellter trägt voller Stolz ...

Radioprogramm von Montag bis Sonntag, 25. April – 1. Mai 2016

Hier finden Sie das Wochenprogramm von Montag bis Sonntag, 25. April – 1. Mai 2016 auf den Übertragungswegen UKW 92.4 und Kabel 96.75 sowie DAB+ und Internet-Livestream. Bitte einfach zu dem jeweiligen Tag scrollen!! MONTAG, 25. April 2016: UKW-Programm von 17-24.00 Uhr (auch über DAB+ und Internet-Livestream empfangbar) 17.00 Uhr: LORA aus dem EineWeltHaus 18.00 Uhr: LORA-Magazin […]

Veranstaltungstipps Samstag bis Montag

Veranstaltungstipps Schon ab 12 können Sie sich in der Einstein Kultur das UAMO-Festival geben, ein, Zitat, interdisziplinäres Festival mit über 50 KünstlerInnen, Zitatende, inkl. Einer Live-Videoscreening-Performance um 9. Im Museum für Abgüsse liest ab 19 Uhr Bernhard Viel aus Oskar Maria Grafs Erinnerungen der Münchner Jahre 1918 bis 1933. Für ein Europa der Solidarität, hat […]

Am Sonntag 20:00, sowie Montag 9:00 Wdh. des Interviews mit Hans Well

Im Rahmen der Sendung Nachrichten aus der Provinz am 27. April hatte Erika Schalper, Hans Well zu Gast im Studio. foto: felix jacowitz

Wir suchen Dich !

Wer Lust hat bei Radio Lora ehrenamtlich mitzumachen, kann dies  tun als: >  redaktioneller Mitarbeiter/In >  Sprecher/In + Moderator/In >  Sende- und Produktionstechniker/In >  Mitarbeiter/In  in der Öffentlichkeitsarbeit Vorkenntnisse sind fast keine erforderlich. Du wirst von kundigen Radiomachern geschult. Einfach anrufen unter: 089 – 489 523 04 und einen Termin zum Vorbeischauen ausmachen oder eine […]

Helfen Sie uns durch Mitarbeit, Sach- oder Geldspende

Sie können sich vorstellen, das freie, unabhängige, nichtkommerzielle Wort- und Bürgerradio “Radio Lora München“  zu fördern und somit ein Forum und eine Stimme für kritische Berichterstattung, frei von kommerziellen Interessen und frei von staatlicher Einflussnahme, erhalten zu können. Dann helfen Sie uns bitte mit Ihrer Mitarbeit, Sach- oder Geldspende. ** Mitarbeit: Fragen Sie bitte in […]