leadimage

    Allgemein

    Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag

    uns selbst. Radio LORA München hat heute, 08. Oktober Geburtstag. Zugegeben, schon am 4. Oktober 1993 haben wir 26 Minuten gesendet, bevor wir durch eine einstweilige Verfügung gestoppt wurden. 4 Tage später hat der Bayerische Verwaltungsgerichtshof uns das Mikrofon dann endgültig frei gegeben. . Und somit ist seit 24 Jahren Ihr freier Radiosender LORA München […]

Aktuelles

Buchtipp: „München ohne Lederhosen – ein kritisch-alternativer Stadtführer – 1968 bis heute.“

„München ohne Lederhosen – ein kritisch-alternativer Stadtführer - 1968 bis heute.“ So heißt ein Buch des Soziologen Rudolf Stumberger, das ...

Die Klimapartnerschaft der Stadt München mit den Asháninka im peruanischen Regenwald

Thema der Sendung ist die Klimapartnerschaft der Stadt München mit dem indigenen Volk der Asháninka im peruanischen Regenwald. Ziel der ...

featuredimage Jeder einzelne Tag in Haft ist einer zu viel – die Anklage gegen Menschenrechtler in der Türkei

Jeder einzelne Tag in Haft sei einer zu viel!, überschreibt, Markus Beeko, Generalsekretär von Amnesty International Deutschland, sein Statement zu ...

Fairer Handel und Ethischer Konsum in München

In der Sendung beschäftigen wir uns mit dem "Fairen Handel" und mit "Ethischem Konsum", insbesondere in München, aber wir schauen ...

Orte des Wandels – Sendung über einen interaktiven Stadtspaziergang

Heute möchten wir Ihnen Orte des Wandels in München vorstellen und haben deswegen an dem gleichnamigen interaktiven Stadtrundgang des Nord-Süd-Forums ...

Gedenken zum 37. Jahrestag des Oktoberfestattentats – Aufklärung steht noch immer aus

Am 37. Jahrestag des Oktoberfestattentats wurde wie jedes Jahr der 13 Toten und der über 200 Verletzten des Anschlags am ...

Allein gelassen von der Welt: Warum Hunderttausende Rohingyaflüchtlinge gerade sterben

Während weiter Hunderttausende muslimische Rohingya-Flüchtlinge, vertrieben aus ihren von der Armee niedergebrannten burmesischen Dörfern an der Grenze zu Bangladesh um ...

Unser UKW Programm von Mo. – Fr. 16. – 20. Oktober 2017

Hier das Wochenprogramm von Montag – Freitag, 16. – 20. Oktober 2017 auf der UKW-Frequenz 92.4 Bitte einfach zu dem jeweiligen Tag scrollen!! MONTAG, 16. Oktober 2017: UKW-Programm von 16-24.00 Uhr (ab 18 Uhr auch über DAB+ und Internet-Livestream empfangbar) 16:00 Uhr:  Welt der Filmmusik: Dieses Land hat genau das AfD-Wahlergebnis bekommen, das es verdient hat. […]

Veranstaltungstipps 21.-23.10.,

Veranstaltungstipps Samstag und Sonntag laufen im Feierwerk ab 14.30 bzw. 12.30 Uhr bis spät Hunderte Doom- und Spacerockfreunde ein zum Keep it Low – Festival mit Münchens Stonerrockhelden Colour Haze als Organisatoren und Headliner am 1. Abend, dem heutigen Freitag, am Samstag u.a. Elephant Tree und Black Lung, Sonntag z.B. großes Kino mit Ufomammut und […]

Fremde Heimat

Dienstag, 17. Oktober 2017 um 19:00 Uhr über UKW 92,4 in der Sendreihe Fremde Heimat geht es um das Thema: die indigenen Völker der Ischoren und der Woten an der Küste des finnischen Meerbusens im Leningrader Gebiet werden durch die NordStream Gaspipeline bedroht. Nähere Informationen zu der Redaktion finden Sie hier: Gesellschaft für bedrohte Völker   

Wir suchen DICH!

  Wer Lust hat bei Radio Lora ehrenamtlich mitzumachen, kann dies tun als: > redaktioneller Mitarbeiter/In > Sprecher/In + Moderator/In > Sende- und Produktionstechniker/In > Mitarbeiter/In in der Öffentlichkeitsarbeit > Praktikant/In   Vorkenntnisse sind fast keine erforderlich. Du wirst von kundigen Radiomachern geschult. Einfach anrufen unter: 089 – 489 523 04 und einen Termin zum […]

Helfen Sie uns durch Mitarbeit, Sach- oder Geldspende

Sie können sich vorstellen, das freie, unabhängige, nichtkommerzielle Wort- und Bürgerradio “Radio Lora München“  zu fördern und somit ein Forum und eine Stimme für kritische Berichterstattung, frei von kommerziellen Interessen und frei von staatlicher Einflussnahme, erhalten zu können. Dann helfen Sie uns bitte mit Ihrer Mitarbeit, Sach- oder Geldspende. ** Mitarbeit: Fragen Sie bitte in […]