1. Teil Klima in Bewegung – Klimavorsätze für 2022

Photo by Markus Spiske on Unsplash

In der ersten Sendung der neuen Sendereihe „Klima in Bewegung“ stellt das große Redaktionsteam seine Klimavorsätze für das Jahr 2022 vor, wir besprechen ein wenig den Hintergrund der Sendereihe, es gibt ein Rezept für ein veganes Kichererbsen-Couscous mit Karotten und aktuelle Veranstaltungstipps für München und Umgebung.

1. Sendung von Klima in Bewegung – 12.01.2022 – 17:44 Minuten

Aktueller Klimatipp: Kichererbsen-Couscous mit Karotten (vegan / vegetarisch)
Der Arbeits-Tag ist anstrengend genug und Ihr sucht ein leckeres und schnelles Mittagsgericht? Nachhaltig darf es auch noch sein?
Unser Vorschlag für heute: ein leckeres Kichererbsen-Couscous, verfeinert mit Kreuzkümmel und, wer es schärfer mag, mit Chili.
Für zwei Personen starten wir mit einem halben Pfund Karotten, klein schneiden und zusammen mit einer einer fein gewürfelten Zwiebel in etwas Olivenöl andünsten.
Ein Esslöffel Tomatenmark und etwas Zucker dazugeben und kurz weiter dünsten lassen.
Mit 300ml Gemüsebrühe aufgießen, kurz aufkochen und dann ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen.
In der Zwischenzeit ca. 100Gramm Kichererbsen (aus dem Glas oder der Dose) kurz wässern. Nach den 5 Minuten Kochzeit gebt Ihr die Kichererbsen zusammen mit 150 Gramm Couscous zu den Karotten, rührt einmal um,
schaltet den Herd ab und lasst das Gericht zudeckt 5 Minuten quellen.
Zum Servieren könnt Ihr das Couscous noch mit ein bis zwei Esslöffel Ölivenöl verfeinern und geröstete Mandelplättchen oder Mandelstifte dazu reichen.
Wer es vegetarisch mag, kann noch einen Dip aus 100 Gramm Joghurt, etwas Salz und etwas Chiliflocken anrühren.
Ein schnelles Gericht, das in 15 Minuten dampfend auf dem Tisch steht!
Gutes Gelingen und guten Appetit!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*