Plakat zur Demonstration IDAHOBIT MÜNHEN 2022

Demonstration für einen bayerischen Aktionsplan gegen Homo- und Trans*-Phobie

19. Mai 2022 Lennard Cramer 0

Am Dienstagabend haben Aktivisten des SUBs, dem Schwulen Kommunikations- und Kulturzentrum München e. V. und dem LQZ, dem Lesbisch-Queeren-Zentrum für Ihre Rechte in der Müllerstraße demonstriert. Die zentrale Forderung richtet sich an den bayerischen Staat: Es soll endlich ein bayerischer Aktionsplan gegen Homo- und Trans*-Phobie entwickelt werden. Unser Reporter Lennard Cramer hat zwei Demonstrant*Innen interviewt.

Querdenker-Demo am 1. Mai geplant

21. April 2021 Fabian 0

Nächsten Samstag ist wieder Arbeiter*innen-Kampftag. Der erste Mai, ein Feiertag mit langer Tradition, der von Anfang an umkämpft war. Die Arbeiter*innen kämpften für ihre Rechte, […]

Anti-Siko Demo mit neuen Auflagen versehen

19. Februar 2021 Fabian 0

Claus Schreer vom „Aktionsbündnis gegen die Münchner Sicherheitskonferenz“ über die geplanten Kundgebungen und die Demonstration, die am morgigen Samstag wohl in verminderter Teilnehmerzahl stattfinden oder mit Eingriffen durch die Polizei rechnen muss.

Kein Bild

NoPAG-Demo in München

10. Mai 2018 Fabian 0

Unser Sondermagazin zur NoPAG-Demonstration die am 5. Mai 2018 wohl über 40 000 Menschen auf die Straße brachte (genauere Zählung fehlt bis jetzt). Claus von […]