Die Diktatur des Monetariats - Die Taktiken der neoliberalen Akteure - Lobbyismus, Teil 3: Die Kanäle des Lobbyismus

Die Taktiken der neoliberalen Akteure; Lobbyismus, Teil 3: Die Kanäle des Lobbyismus

12. Februar 2024 Ulrich Seibert 0

Viele Aktivitäten von Interessensgruppen bleiben der Öffentlichkeit verborgen, was daran liegt, dass nicht alle Kanäle des Lobbyismus sich an das Transparenzgebot z.B. des Lobbyregisters halten, das es seit Januar 2022 für den Bundestag gibt. Die Konsequenzen sind verheerend für die daraus resultierende Politik und die Demokratie, sie führen zu Politikverdrossenheit und damit zur Förderung von Extremismus, insbesondere von rechts …

Die Diktatur des Monetariats - Die Taktiken der neoliberalen Akteure - Lobbyismus, Teil 1: Die Verflechtung von Lobbyismus mit der Politik

Die Taktiken der neoliberalen Akteure; Lobbyismus, Teil 1: Verflechtung von Lobbyismus mit der Politik

11. Dezember 2023 Ulrich Seibert 0

Eine überwiegende Bevölkerungsmehrheit stützt bei Wahlen regelmäßig eine Politik, die ihren eigenen Interessen zuwider läuft, indem sie neoliberale Parteien wählt. Auf der Habenseite NÜTZT diese Politik aber überwiegend Superreichen oder multinationalen Konzernen. Wie genau schaffen neoliberale Akteure, das Wahlverhalten der Mehrheit so zu beeinflussen, dass es ihre Politik legitimiert und festigt? Wir beginnen die Analyse mit dem Themenkomplex Lobbyismus …

Die Diktatur des Monetariats - Medien, Teil 3: Die Einengung des Meinungshorizonts

Die Akteure des Neoliberalismus: Medien im Neoliberalismus; Teil 3: Die Einengung des Meinungshorizonts

9. Oktober 2023 Ulrich Seibert 0

Man muss kein Verschwörungstheoretiker sein, um die tatsächliche Einengung des Meinungsspektrums in Deutschland seit der Durchsetzung des Neoliberalismus zu konstatieren; selbst bekannte SPD-Politiker wie Erhard Eppler oder Frank-Walter Steinmeier haben sich dazu eindeutig geäußert. Doch welche News, Meinungen oder Quellen werden uns unterschlagen oder gleich diffamiert?

Die Neoliberalisierung der Schulen - Teil 3

Die Akteure des Neoliberalismus: Die Neoliberalisierung der Schulen, Teil 3 – Reformansätze

10. April 2023 Ulrich Seibert 0

Die Neoliberalisierung der Schulen ist weit fortgeschritten, Kindern wird früh beigebracht, sich als Unternehmer in eigener Sache zu sehen. Doch mittelfristig hängt das Überleben der Menschheit nicht davon ab, wessen Ellenbogen härter sind, sondern ob wir es schaffen, zu kooperieren, sowohl im Kleinen als auch im Großen. Ist eine Reform des Schulsystems weg vom neoliberalen Dogma daher nicht dringend nötig?